Herzlich Willkommen bei der Kolpingsfamilie Altomünster

Liebe Leserinnen und Leser,
die Kolpingsfamilie Altomünster begrüßt Dich/Sie sehr herzlich und freut sich über Dein/Ihr Interesse an Informationen auf den weiteren (Menue-)Seiten/-abschnitten. Gerne stellen wir uns etwas näher vor:

Die auf eine mehr als 1.000-jährige Geschichte zurückblickende, attraktive liebens- und lebenswerte Marktgemeinde Altomünster liegt mit ihren zahlreichen Ortsteilen geographisch im Landkreis Dachau nahe benachbart zum “Wittelsbacher Land” rund um Aichach.

Die Kolpingsfamilie Altomünster blickt auf ein fast 125-jähriges Wirken zurück. Sie hat sich dabei immer wieder auf die Herausforderungen der jeweiligen Zeit eingestellt, wie es das christliche Leitbild des Gesellenvaters Adolph Kolping vorsieht. Aktuell bietet die Kolpingsfamilie Altomünster während des gesamten Jahres unterschiedliche Veranstaltungen für alle Generationen an. Näheres ist hierzu unter Berichte oder Unser Engagement zu lesen. Bei allen Veranstaltungen sind stets Mitglieder und Gäste herzlich willkommen. Die Vorstandschaft freut sich auf eine rege Mitarbeit in Rat und Tat.

PS: Mit der Bitte um Verständnis, dass die Seiten teils noch im Aufbau/in der Gestaltung sind.

 

News

Termine

Müllsammelaktion „Ramadama“ am Straßenrand und Bachläufen

21.3.

21.03.2020 um 09:00 Uhr

Müllsammelaktion „Ramadama“ am Straßenrand und Bachläufen

In den vergangenen Jahren sammelten auf Initiative der Kolpingsfamilie Altomünster verschiedene Gruppierungen und Einzelpersonen in der Marktgemeinde an einem Samstag Vormittag den Müll an den Straßengräben und Bachläufen ein. Der achtlos in die Natur geworfene Unrat ist nicht nur ein unrühmlicher Anblick in der Landschaft. Er schadet vielmehr auch im Ökosystem der Artenvielfalt und dem Menschen. Es kam eine beachtliche Menge zusammen, die dann ordnungsgemäß entsorgt wurde.

Auch dieses Jahr soll die Aktion mit dem Titel „Ramadama“ fortgesetzt werden. Treffpunkt ist am Samstag, 21. März 2020, um 9:00 Uhr auf dem Hof vor dem Feuerwehrgebäude Altomünster. Mitzubringen sind besonders trittsicheres Schuhwerk mit fester Sohle und Handschuhe, witterungsgerechte Kleidung sowie soweit verfügbar Greifzangen. Am Treffpunkt erfolgt die Einteilung der Gruppen, die dann zu den Straßen- und Bachabschnitten gebracht werden. Je mehr Freiwillige (ab ca. 14. Lebensjahr, nach Möglichkeit in Begleitung eines Elternteils) mitwirken, umso mehr Teilabschnitte können bewältigt werden. Es ergeht daher herzliche Einladung zur Teilnahme. Ende soll gegen 12 Uhr sein, anschließend gibt es eine kleine Brotzeit zur Stärkung. Die Aktion wird logistisch durch den Bauhof der Marktgemeinde Altomünster unterstützt, wofür bereits vorab herzlich gedankt wird. (Prinzip Eigenschutz, deshalb ist auf die eigene Unfallfreiheit und Sicherheit besonders zu achten.) Sofern die Witterung die Durchführung der Aktion nicht zulässt, wird am Treffpunkt kurzfristig die weitere Vorgehensweise besprochen.

Beginn 21.03.2020 – 09:00 Uhr

Ende 21.03.2020 – 12:00 Uhr

Veranstaltungsort

Hof vor dem Feuerwehrgebäude Altomünster

Pfingsfreizeit 2020

29.5.

29.05.2020 um 00:00 Uhr

Pfingsfreizeit 2020

Unterkunft: Hüttenlager Pfünz bei Eichstätt
Teilnehmer: Kinder/Teenies zwischen 9 und 14 Jahren
Preis: 75.-€ (70.-€ Geschwister & Mitglieder)
Anmeldeschluss: 16.05.2020
Anmeldung: Anmeldeformular ausliegend in den Geschäften oder zum Download

Beginn 29.05.2020

Ende 01.06.2020

Veranstaltungsort

Hüttenlager Pfünz bei Eichstätt

Ansprechpartner

Thomas Beller

zeltlager_kolping@web.de

(Bei Bedarf bitte Telefonnummer angeben, ich rufe Sie dann zurück.)

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!