Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Hochheim

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Tizian und die Renaissance in Venedig

veröffentlicht am

Die Gruppe KolpingFrauen Hochheim besuchte am Samstag, den 16. März die Sonderausstellung TIZIAN UND DIE RENAISSANCE IN VENEDIG in dem Frankfurter Kunstmuseum Städel. Der Holzschnitt von Jacopo de’ Barbari zeigt ein Panorama von Venedig und eröffnete die Ausstellung der venezianischen Renaissancemalerei des 16. Jahrhunderts. Danach ging es farbenprächtig weiter und den 18 Besucherinnen bot sich ein umfassender Einblick in die künstlerische Vielfalt und dessen Entwicklung. Unter der Leitung von Ekkard Tanner, Kunsthistoriker, wurden zahlreiche Bilder erörtert, dazu gehörten Landschaftsdarstellungen, Idealbilder schöner Frauen (die sogenannten „Belle Donne“) und selbstbewussten Männerbilder. Neben den 20 Werken von Tizian, waren Gemälde von seinem Lehrer Bellini, von Veronese, Tintoretto und vielen weiteren wichtigen venezianischen Künstlern zu sehen. Der nächste Kunstbesuch findet am Freitag, den 29. November statt und ist bereits ausgebucht.

 

Fotografin: Brigitte Ehmes

Ansprechperson

Alois Hofmann und Peter Moravek

info@kolping-hochheim.de

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!