Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Hochheim

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Rückblick: Familienwochenende in Herbstein

veröffentlicht am

Hochheimer Kolping unterwegs

Familienwochenende in Herbstein im Vogelsberg

Die Hochheimer Kolpingfamilie ist als Bildungs- und Aktionsgemeinschaft mit vielfältigen und interessanten Angeboten bekannt. Dazu gehört seit vielen Jahren auch das Familienwochenende des Kreises Familien und Kinder im Kolping Feriendorf in Herbstein im Vogelsberg. Die Unterbringung dort erfolgt in den Bungalows des Feriendorfes und die Teilnehmer erhalten in den Tagen Vollverpflegung im Gemeinschaftshaus.
Auch in diesem Jahr stand diese beliebte Veranstaltung wieder auf dem Programm und vom Freitag, den 13. bis zum Sonntag, den 15. September trafen sich 55 Erwachsene und Kinder dort zu einem abwechslungsreichen Wochenende. Die Hochheimer Gemeindereferentin Judith Poser hatte mit dem Thema ?Schätze des Glaubens ? Schätze in unserem Leben? den thematischen Teil des Wochenendes übernommen und vielfältige Aktionen dazu vorbereitet. Aber auch Spiel, Spaß und Unterhaltung sollten für die Familien und vor allem natürlich für die Kinder nicht zu kurz kommen.
Nach dem gemeinsamen Abendessen und einer ersten Kennenlern-Runde am Freitagabend stand ein nächtlicher Spaziergang zu einer nahe gelegenen Kapelle auf dem Programm. Nur im Schein von Kerzen machte sich die Gruppe auf den Weg durch den dunklen Vogelsberger Wald und später auch wieder zurück. Ein romantischer Spaziergang und nicht nur für die Kinder ein spannendes Erlebnis.
Neben Gesprächen und Diskussionen standen dann am Samstag gestalterische Tätigkeiten zum Thema ?Schätze? im Vordergrund. So konnte jeder Teilnehmer seine eigene kleine Schatzkiste gestalten und Beispielsweise beim Modellieren von Tonfiguren, malen von Bildern oder dem Verfassen von Texten zum Ausdruck bringen, was für jeden persönlich die Schätze im Leben oder im Glauben sind.
Für die Kinder war ein eigenes Programm organisiert worden, dass sich ebenfalls mit dem Thema auseinander setzte, aber bei dem auch Freizeitaktivitäten im Mittelpunkt standen. Für die etwas Älteren war deshalb extra eine Klettertour in einem nahe gelegene Kletterwald organisiert worden. Für die Jüngeren stand der große Spielplatz des Feriendorfes zu Verfügung, der mit Rutsche, Seilbahn und zahlreichen Figuren und Bauwerken um die Geschichten aus der Bibel eine besondere Attraktion darstellt.
Ausschließlich für die Erwachsenen folgte dann am späten Samstagnachmittag eine kleine Probe Hochheimer Weine. Auch die Weinprobe ist in jedem Jahr ein fester Bestandteil des Bildungswochenendes. Die Weine hierzu kamen in diesem Jahr vom Weingut Rebenhof. Ursprünglich sollte die Weinprobe auf der Terrasse des Feriendorfes stattfinden, wurde doch wegen starken Regens kurzerhand in den Gemeinschaftsraum verlegt.
Doch das schlechte Wetter war nicht von Dauer und der Regen hörte schon wenig später wieder auf, so dass nach dem Abendessen ein Lagerfeuer angezündet werden konnte und schon bald alle gemütlich um die Flammen standen. Von den Kindern wurde Stockbrot zubereitet, bei dem um einen Stock gewickelter Hefeteig über die Glut gehalten wird, bis der Teig durch die Wärme des Feuers gebacken ist und die gemütliche Runde dauerte bis spät in die Nacht hinein.
Den Abschluss des Wochenendes bildete am Sonntagvormittag der selbst gestaltete Gottesdienst in der Kapelle des Feriendorfes, der zuvor in kleine Gruppen vorbereitet worden war. Auch hier drehte sich alles noch einmal um das Thema ?Schätze des Glaubens ? Schätze in unserem Leben? bevor die Teilnehmer nach dem Mittagessen wieder den Heimweg antraten. Für viele unter ihnen stand bereits zu diesem Zeitpunkt fest: ?Wir sind auch nächstes Jahr wieder dabei!? Vom 31.Oktober bis zum 02. November 2014 geht es dann wieder zum Familienwochenende nach Herbstein. Das Thema wird frühzeitig im Kolping-Programm bekannt gegeben und alle Interessenten sind eingeladen einmal mitzufahren.

Foto: privat
 

Ansprechperson

Alois Hofmann und Peter Moravek

info@kolping-hochheim.de