" Die Zeit an sich betrachtet ist völlig wertlos, sie erhält den Wert für uns erst durch unsere Tätigkeit in ihr" (Adolph Kolping)

Liebe Kolpingfreunde,

bereits im Dezember 1864, noch zu Lebzeiten Adolph Kolpings, wurde in Oberwesel ein Jünglings- und Gesellverein gegründet – unsere heutige Kolpingsfamilie. Damit sind wir der älteste Verein der Stadt, worauf wir zu Recht stolz sein können.

Zu jeder Zeit waren es Männer und später auch Frauen, die sich von der Idee Kolpings überzeugen ließen und durch ihr Wirken dazu beigetragen haben, die Kolpingsfamilie Oberwesel mit Leben zu erfüllen.

Doch wer sind genau und was machen wir?

  • gegründet 1864
  • 400 Mitglieder
  • Veranstaltungen:
    • Familien-Wallfahrt
    • Kinderferienaktion
    • Martinsumzug
    • Nikolausumzug
    • Oberweseler Gespräche
    • Wunschsterne im Advent
    • Schuhsammelaktion
    • Briefmarkensammelaktion
    • Maigang
    • Sommerwanderung
    • Kolpinggedenktag
    • und vieles mehr
  • Kontakt: Nora Eisenhauer (Vorsitzende; vorsitz@kf-ow.de)

Blasorchester

  • Rund 30 Musiker/innen
  • Proben finden mittwochs von 20–22 Uhr im Kath. Jugendheim statt
  • Auftritte: Marktplatzkonzerte, Umzüge, Frühschoppenkonzerte, Jahreskonzert, Weihnachtskonzert, musikalische Begleitung kirchlicher Festivitäten
  • Nachwuchsorchester
  • Kontakt: Katharina Jäckel (Vorsitzende; info@blasorchster-oberwesel.de)

Fastnacht

  • 100 Aktive auf und hinter der Bühne
  • Veranstaltungen: 3 Kappensitzungen, Kinderfastnacht und Prinzenproklamation zusammen mit den beiden anderen Fastnachtsvereinen
  • Kontakt: Jonathan Dittmayer (Sitzungspräsident; fastnacht@kolpingsfamilie-oberwesel.de)

Kolping – Förderverein Krankenhaus & Seniorenzentrum e.V

  • Bildungs- und Bewegungsprogramm für Senioren unter dem Titel „Aktiv im Alter“
  • Malwerkstatt
  • Projekte zum Wohle der Bewohner
  • Kontakt: Michael Brahm