Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Oberwesel

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben
Jaheskonzert 2019

Jahreskonzert des Blasorchesters nach einjähriger Pause

veröffentlicht am

Am Sonntag, den 12. Mai fand nach einjähriger Pause wieder das Jahreskonzert des Blasorchesters
statt. Unter der Leitung von Dirigent Hans-Jörg Haas begeisterten die Musiker das Publikum im
kath. Jugendheim.
Das Orchester gab u.a. bekannte Märsche wie „Die Sonne geht auf“ oder „Arsenal“ und eingängige
Melodien wie „Jubilance“ und die Titelmusik der Fernsehserie „Game of Thrones“ zum Besten.
Auch klassische Konzertstücke wie der „Präsentiermarsch“ – das Lieblingsstück des Dirigenten – und
„Gulliver’s Travels“ durften nicht fehlen.
Durch das Programm führten wieder Manfred Hermani und Michaela Linkenbach mit humorvollen
und wissenswerten Anekdoten zu unserem Orchester und den einzelnen Stücken.
Unsere jüngsten Instrumentalisten konnten unter der Leitung von Martin Escher durch die
Darbietung von u.a. den Musikstücken „Oh Susanna“ und „Kumbaya“ eindrucksvoll unter Beweis
stellen, wie viel schon in ihnen steckt.
In diesem Jahr durften sich zwei Musiker über eine Ehrung des Landesmusikerverbandes freuen.
Nach der Pause wurde Kirsten Kowal die bronzene Ehrennadel für zehn Jahre aktives Musizieren
von Uwe Hanß überreicht. Christian Beckel wurde für zwanzig Jahre aktives Musizieren
ausgezeichnet.
Als die Musiker nach zwei Stunden hervorragender Unterhaltung – nicht ohne den Forderungen
nach einer Zugabe Folge zu leisten – die Bühne verließen, war der Nachmittag sehr kurzweilig
verstrichen.
Zum Abschluss dankte Kolping-Vorsitzende Nora Eisenhauer noch dem Orchestervorstand mit
Vorsitzendem Florian Linkenbach, Dirigent Hans-Jörg Haas, den Musikern, den Sponsoren und allen
Helfern, sowie den zahlreichen Zuhörern.
Anschließend lud das Blasorchester zum gemeinsamen Verweilen bei Wein und Brotzeit im
Jugendheim ein.

Ansprechperson

Nora Eisenhauer

vorsitz@kf-ow.de

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!