Über Uns

Die Kolpingsfamilie Lintorf stellt sich vor

Die Kolpingsfamilie Lintorf wurde am 8. April 1951 von einer Gruppe von 40 Handwerkern gegründet.
Heute gehört sie zur Großgemeinde St. Anna, die die Ratinger Stadtteile Breitscheid, Eggerscheidt, Hösel und Lintorf umfasst.

Ratingen selbst liegt im Norden der Erzdiözese Köln nördlich von Düsseldorf

Die Kolpingsfamilie Lintorf umfasst zur Zeit 88 Mitglieder.

Wir treffen uns in der Regel einmal im Monat donnerstags um 20.00 Uhr im Pfarrzentrum St. Johannes, Am Löken 69 in 40885 Ratingen-Lintorf. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem aktuellen Veranstaltungsprogramm.
Außerdem bieten wir viele Veranstaltungen an z.B. unser jährliches Familienwochenende, die jährliche Wallfahrt zur Grabeskirche von Adolph Kolping nach Köln mit anschl. Frühstück in einer Kölner Gaststätte, sowie unser traditionelle Maiwanderung. Unser Stammtisch trifft sich immer am 17. des Monats um 20.00 Uhr bei “Meck”, Lintorfer Markt 18 in Ratingen-Lintorf. Auch ein „Senioren“-Stammtisch und eine Kegelrunde gehören zu unseren Aktivitäten.

Zusätzlich hatten wir in den letzten Jahren mehrere Angebote, an denen gerade auch Familien mit Kindern teilnehmen konnten (Radtouren, Bastel- und Spielnachmittage, Zoo-, Müga- u. Gruga-Besuch, und vieles mehr). Diese Aktionen sind fester Bestandteil unseres Programms geworden. Schauen Sie doch einfach mal vorbei. Unser Programm ist für alle Pfarrangehörigen offen; Interessierte sind herzlich willkommen.

Die Kolpingsfamilie hilft außerdem bei vielen Veranstaltungen innerhalb der Pfarrgemeinde und ist als rege und zuverlässig bekannt. Einige unserer „Senioren“ kümmern sich beispielsweise um das Aussehen des Kirchen- und Kindergartengeländes und um das Wegkreuz an der Krummenweger Straße.
Im Herbst finden Bastelabende unserer Frauen statt, wobei auch wieder Holzbastelabende für Männer geplant sind. Das Gebastelte wird auf dem Weihnachtsmarkt angeboten, zusammen mit Plätzchen, Kuchen, Marmelade, Eierlikör, gebrannten Mandeln und diversen anderen Leckereien aus eigener Herstellung.

Mittlerweile sind wir auch auf dem jährlich stattfinden Lintorfer Handwerkermarkt mit einem Stand vertreten. Neben unserem Schuhputz-Stuhl bieten wir auch hier Waffeln und gebrannte Mandeln an.

Darüber hinaus finden jeweils in der Zeit vor Ostern und vor Weihnachten Skatturniere statt, die von uns ausgerichtet werden.

Die Erlöse aus all diesen vielfältigen Tätigkeiten fließen ganz bestimmten sozialen Einrichtungen zu, u.a. im Rahmen der Hilfsaktion Misereor  und der Manila Straßenkinderhilfe des Kolpingwerkes. Zusätzlich werden zahlreiche Hilfsaktionen unterstützt, sowie Maßnahmen vor Ort – bei der Vergabe von zur Zeit jährlich ca. 2.500,-  bis 3.500,- Euro bedacht.
All diese Aktionen haben vornehmlich den Zweck, das soziale, christliche Engagement zu fördern und die familienhafte Gemeinschaft der Kolpingsfamilie zu unterstützen. Sicherlich ist es nicht immer einfach, für jeden das Richtige zu finden, aber das gesamte Angebot ist doch so weit gefächert, dass für jeden Möglichkeiten zur Entfaltung der Persönlichkeit gegeben sind.
Wir würden uns freuen, wenn wir Ihr Interesse an unserer Kolpingsfamilie geweckt haben, und Sie einmal bei einer unserer zahlreichen Veranstaltungen begrüßen könnten.
Kommen Sie doch einfach einmal vorbei und lassen Sie sich von dem Geist der Familie anstecken! Es lohnt sich!
Übrigens: wenn Sie direkt Kontakt mit uns aufnehmen möchten, rufen Sie den Sprecher unseres Vorsitzenden-Teams an: Ulrich Seger: 0172 292 3080
Treu Kolping

Berthold Ostendorf
Hans G. Rahe
Ulrich Seger
(Vorsitzenden-Team)
Stand: 02.04.2019

Ansprechperson

Ulrich Seger

ulrich.seger@ecolab.com

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!