Herzlich Willkommen bei der Kolpingsfamilie Marienloh

Die Kolpingsfamilie Marienloh streicht bis auf Weiteres wegen der aktuellen Coronavirus-Situation alle angesetzten und geplanten Termine aus unserem Jahresprogramm.

Je nach aktueller Lage sollen die Veranstaltungen später nachgeholt werden.

Wir freuen uns schon jetzt auf die Zeit nach der Corona-Krise um unsere regelmäßigen Aktivitäten wieder aufnehmen zu können.

Unsere telefonischen Kontakte bleiben weiterhin bestehen und unsere neue Internet-Präsenz unter “Kolpingsfamilie Marienloh” ist stets aktuell.

Liebe Grüße, bleibt alle gesund und hoffnungsvoll.

“Treu Kolping”

Maria Halsband

 

Hilfe bei Coronakrise in Marienloh

Die Kolpingsfamilie Marienloh und die Nachbarschaftshilfe in Marienloh, bieten alleinstehenden, alten und hilfsbedürftigen Menschen ab sofort Hilfsdienste an.
Das Hilfsangebot umfasst die dringende Besorgung von Mitteln des täglichen Lebens (Nahrung, Medikamente, Toilettenartikel, etc.)
und Erledigung von Angelegenheiten die keinen Aufschub dulden.
Kontaktaufnahme ist unter folgenden Rufnummern möglich:

Kolpingsfamilie Marienloh, Maria Halsband 0174 969 30 70
Nachbarschaftshilfe Marienloh 0157 519 649 84

Kolpingsfamilie Marienloh

Die Kolpingsfamilie Marienloh wurde von 17 Kolpingschwestern und Kolpingsbrüdern am 19. März 1996 gegründet. Der Aufbau dieser Kolpingsfamilie wurde tatkräftig unterstützt und begleitet vom damaligen Bundespräses des Internationalen Kolpingwerkes und heutigem Präses Monsignore Alois Schröder. Es war sein Herzenswunsch, in seiner Heimatgemeinde Marienloh eine Kolpingsfamilie zu gründen. Heute zählt die Kolpingsfamilie Marienloh 85 Mitglieder.

Es war ein erfolgreicher, wenn auch ein mühsamer Weg, bis in Marienloh eine Kolpingsfamilie gegründet werden konnte. Skepsis und Vorbehalte gegenüber einer neuen Gemeinschaft mussten ausgeräumt werden. Schließlich setzte sich die Einsicht durch, dass eine Kolpingsfamilie in Marienloh ein großer Gewinn für die Gemeinde sein würde. Nach gut neun Monaten seit den ersten Überlegungen konnte unsere Kolpingsfamilie aus der Taufe gehoben werden. Dass das am Fest des heiligen Joseph, unseres Kirchenpatrons geschah war kein Zufall, sondern sollte ein gutes Omen für die folgenden Jahre sein. Einer der besonders engagierten Geburtshelfer und Taufpaten war der damalige Bundespräses und heutige Präses unserer Kolpingsfamilie Msgr. Alois Schröder. Er sollte mit seinem Wort Recht behalten: „Kolping – finde ich gut, besonders für Marienloh!“

Infos aus dem  Pastoralen Raum an Egge und Lippe. Hier findet Ihr die Kolpingsfamilie Marienloh unter Gruppen und Angebote.

News

Kolping Gedenktag

Kolpingsfamilie Marienloh ehrt Jubilare und nimmt neue Mitglieder auf Der  alljährliche  Kolpinggedenktag am 08. Dez. 2019 begann mit einem feierlichen…

weiterlesen

Ansprechperson

Maria Halsband

maria.halsband@gmx.de

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!