Über Uns

Projekte der Kolpingfamilie Hunteburg

Wegekapelle an der Herringhauser Straße
Einmal jährlich feiern wir eine Andacht an der Wegekapelle an der Herringhauser Str.
Vor vielen Jahren haben sich Mitglieder der Kolpingfamilie bereit erklärt, die Wegekapelle wieder neu zu renovieren. Seither liegt die Pflege der kleinen Kapelle in den Händen der Kolpinger. Im Jahre 2017 wurde ein neuer Anstrich aufgebracht, sodass die kleine Kapelle wieder schick da steht.

Fronleichnam
Jährlich beteiligen sich sowohl die Kolpingkapelle als auch Bannerträger bei der Fronleichnamsprozession. Hier ein Foto aus den vergangenen Jahren.

Grabstelle für tot- und fehlgeborene Kinder
Seit 2006 gibt es nach einer Initiative der Kolpingfamilie eine entsprechende Grabstelle auf dem Kath. Friedhof Hunteburg. Die Anlage der Grabstelle und die regelmäßige Pflege übernahmen bzw. übernehmen Kolpinger.


Das Bild von Sieger Köder, das die Grabstelle ziert hier einmal in Großformat:


Kreuztragen in Lage-Rieste
Gemeinsam mit der Kolpingfamilie Bohmte tragen wir jährlich am Palmsonntag das historische Kreuz in der Wallfahrtskirche Lage-Rieste.

Altkleidersammlungen
zweimal jährlich sammelt die Kolpingfamilie gebrauchte Kleidung und Schuhe. Dazu werden Sammeltüten verteilt und im ganzen Ort dann wieder eingesammelt.
Mit dem Erlös finanzieren wir unsere Vereinsarbeit.

Altkleidercontainer
Seit einiger Zeit sammeln wir auch das ganze Jahr über Altkleider in Zusammenarbeit mit der Kolpingwerkstatt in Fürstenau und somit auch mit der Kolping Recycling GmbH. Dafür stehen zwei Container bereit: sowohl auf dem Kirchparkplatz als auch in der Nähe vom Netto Markt mitten im Ort.

 

Ansprechperson

Stefan Klöcker

stefan.kloecker@freenet.de

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!