Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Hunteburg

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Spenden aus Altkleidersammlung

veröffentlicht am

Wie schon berichtet hat die Kolpingfamilie Hunteburg in der Corona-Krise von Mai bis September die Altkleidercontainer in Eigenregie geleert.

Mit dem Verkauf der Altkleider konnten Erlöse erzielt werden, die nicht in der Vereinskasse bleiben sollten.

1000,- Euro wurden bereits vor einigen Wochen an den internationalen Kolping-Corona-Fond gespendet.

In der letzten Vorstandssitzung wurde beraten, wie wir mit dem weiteren Erlös umgehen. Es wurde entschieden, dass unser Gemeindeprojekt der Kirchengemeinde Heilige Dreifaltigkeit “Sizanani Outreach” mit 250,- Euro unterstützt wird.

Die gleiche Summe geht an das Kolping-Bildungshaus, das ebenfalls in der Krisenzeit jede Finanzspritze gebrauchen kann.