Kolping-Depot Ankum

Das Kolping-Depot in Ankum nimmt Altkleider für das Kolpingwerk Deutschland über die Kolping-Recycling in Fulda entgegen.

Altkleiderannahme ist jeweils am 1. Samstag im Monat von 10:30 bis 12:00 Uhr.

Ab sofort stehen für Kleinmengen auch außerhalb der Öffnungszeiten drei Kolping-Altkleidercontainer an der Annahmestelle zur Verfügung.

Größere Mengen können nach Vereinbarung auch direkt am Depot abgegeben werden. Bitte sprechen Sie einen Termin mit Klaus Wesselkämper, Tel. 05462/887499 oder Ulrike Behre, Tel. 05462/1317 ab.

Abgegeben werden können gebrauchte Kleider und Schuhe (paarweise gebündelt), Bettwäsche und -laken sowie Gardinen und Vorhänge jedoch keine Stoffreste oder Lumpen.

Bitte alles in Plastiksäcken verpackt abgeben.

Sammeltüten bekommen Sie kostenlos an folgenden Stellen:

  • US-Stegwaren, Hauptstraße
  • Gelber Punkt (Postagentur), Postpassage
  • Textilhaus Kuhlmann-Wöstmann, Hauptstr.
  • St. Nikolaus-Kirche (Schriftenstand)

Adresse des Kolping-Depots:
Bersenbrücker Str. 6 (im Bahnhof)
49577 Ankum

Foto: Der Helferkreis der Kolpinger bei der Renovierung der Räumlichkeiten am Bahnhof.

 

Mit Ihrer Altkleiderspende unterstützen Sie die Aktionen und Projekte der Kolpingsfamilie und auch der Kolpingjugend vor Ort! Ferner werden mit dem Verwertungsweg über die Kolping-Recycling auch die sozialen Projekte des Kolpingwerkes unterstützt.

Spenden Sie Ihre Altkleider bei Kolping und helfen Sie gleich doppelt!

 

Ansprechperson

Markus Heitmann

m.heitmann@kolping-ankum.de

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!