Über Uns

Profil

Unsere Kolpingsfamilie hat ihre Wurzeln in der Herz-Jesu-Pfarrgemeinde Avenwedde (www.herz-jesu-gemeinde.de) die mittlerweile in der Pfarrei Heilig Kreuz im Pfarrverbund Gütersloh aufgegangen ist.

Getreu dem Leitbild des Kolpingwerkes

“ Wir handeln im Auftrag Jesu Christi „ und
“ Wir sind in der Kirche zu Hause“

gehören jährlich wiederkehrende religiöse Veranstaltungen zu unserem festen Programm.

Dazu zählt vorrangig der Kreuzweg in Stromberg. 1992 fanden sich erstmalig 25 Kolpingsöhne und –schwestern in Stromberg ein und beteten an den Stationen, die an einer etwa 10 km langen Wegstrecke errichtet wurden. Beten und Wandern durch die ruhige Natur geben uns neue Kraft, Hilfe und Orientierung in unserem Glauben.

Die ständig steigende Teilnehmerzahl – heute 40-50 – macht uns Mut. Dankbar wollen wir auch zukünftig am Karfreitag des Leidens Jesu Christi gedenken mit den Worten unseres seligen Adolph Kolping:

„Wir wollen schlicht und recht ehrliche, aufrichtige, aber deshalb auch entschlossene Christen sein, deren Fahne das Kreuz und deren wahrer Lehrer, Priester und König der Welterlöser selber ist.“

Im gleichen Sinne findet nunmehr seit einigen Jahren regelmäßig eine Maiandacht am Petunienweg statt. Hier haben Nachbarn ein Wegekreuz errichtet und dazu einen Kreuzgarten angelegt. An dieser religiösen Stätte der Begegnung soll unsere Maiandacht zur Tradition werden, denn die lebendig fortzeugende Tradition ist der unentbehrliche Lebensboden jeder Gemeinschaft.

Maiandacht am Petunienweg

So gehört selbstverständlich auch die Teilnahme der Kolpingsfamilie an der jährlichen Fronleichnamsprozession zur Tradition. Ein sichtbares Zeichen ist der Kolping-Fronleichnamsaltar, der an der 1.Prozessionsstation errichtet und liebevoll ausgeschmückt wird.

In jedem Halb-Jahresprogramm findet ein Vortrag bzw. eine Meditation mit religiösem Bezug statt. Referenten sind z.B.: unser Präses, bekannte Priester aus der näheren Umgebung, befreundete indonesische Priester, welche durch die Pater-Noldus-Aktion in Avenwedde weilen, oder auch Bildungsreferenten aus verschiedenen Einrichtungen.

Wichtig als bekennender katholischer Verein ist aus unserer Sicht, diesen Themen Raum und Öffentlichkeit auch ausserhalb des Kirchenraumes zu geben.

Ansprechperson

Ingo Dieding

ingo.dieding@t-online.de

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!