Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Wadersloh

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Erste Wadersloher Kubb-Meisterschaft – noch Restplätze frei

veröffentlicht am

Der Plan der Organisatoren des TuS Wadersloh und der Kolpingsfamilie Wadersloh scheint aufzugehen, da sich bereits 21 Teams mit über 60 Spielern zur ersten Wadersloher Kubb-Meisterschaft angemeldet haben. Weitere Teams sind herzlich willkommen, so dass eine Anmeldungen unter kubb-wadersloh@gmx.de unter Angabe eines möglichst kreativen Team-Namens und der Namen der Teammitglieder noch möglich ist. Kurzentschlossene können sich auch noch am Spieltag, Samstag den 29. Juni bis 12:30 Uhr direkt bei der Turnierleitung anmelden. Insgesamt maximal 32 Teams können gegeneinander antreten. Die Startgebühr beträgt 5,-€ pro Team. Die drei besten Teams können sich auf Gewinne freuen. Das Team, das erster Wadersloher Kubb-Meister wird, kann erstmalig den hierzu von der Sparkasse Beckum-Wadersloh gestifteten Wanderpokal für mindestens ein Jahr sein Eigen nennen.

Im Wesentlichen soll der Spaß und das Miteinander der Spieler im Vordergrund stehen. „Es können Teams von 2-4 Personen ab einem Alter von 12 Jahren an dem Turnier teilnehmen. Kubb, auch als Wickinger-Schach bekannt, kann leicht erlernt werden und es bedarf keinerlei Vorkenntnisse um an dem Turnier teilzunehmen“, so Mario Wachsmann von der Kolpingsfamilie. Nils Weimann vom TuS Wadersloh fügt hinzu „Gerade beim Kubb besteht die Möglichkeit, dass auch Kinder problemlos Erwachsene schlagen können, da es um Geschicklichkeit und auch ein wenig Glück geht“. Somit freuen sich die beiden Veranstalter auf viele Teams, die dann auf dem Wadersloher Sportplatz ab 13 Uhr gegeneinander antreten. Gerade die Finalrunden werden spannend werden, so dass sich Teilnehmer und Zuschauer einen Besuch der Kubb-Meisterschaft nicht entgehen lassen sollten. Für das leibliche Wohl ist mit Kuchen, Waffeln, Würstchen und Getränken gut gesorgt.

Der Erlös der Kubb-Meisterschaft wird für eine Ferienfreizeit für erwachsene geistig Behinderte gespendet.

Ansprechperson

Antonius Bouschery

abouschery@online.de

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!