Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Pfreimd

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Mit gebrauchter Kleidung helfen

veröffentlicht am

Seit 50 Jahren sammelt die Kolpingsfamilie Pfreimd gebrauchte Kleidung und leistet mit den erzielten Erlösen wertvolle Hilfe, ganz im Gegensatz zu gewerblichen Sammlern.

Zweimal im Jahr sammelt die Kolpingsfamilie gebrauchte Kleidung. Mit dem Erlös werden die Vereinsarbeit sowie soziale Projekte unterstützt. Heuer ging der Großteil der Einnahmen an das Kolpingwerk in Brasilien. Als Besonderheit wurden die ehrenamtlichen Helfer von acht Firmlingen der Pfarrei Pfreimd unterstützt. Dank der großzügigen Kleiderspenden wurde die Frühjahrssammlung am Samstag wieder erfolgreich abgewickelt. Die örtliche Firmen Elektro Hägler, Schreinerei Lippert, Hösl Bau und Lichtwerbung Greiner stellten für die Aktion Fahrzeuge kostenlos zur Verfügung, mit denen zahlreiche Helfer der Kolpingsfamilie die am Straßenrand bereitgelegten Kleidersäcke einsammelten. Am Volksfestplatz wurde das Sammelgut in den bereitgestellten Lastwagen verladen.

Ansprechperson

Georg Hirmer

georg.hirmer@web.de

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!