Aktuelles

Kolpinggedenktag in anderer Form

Die Kolpingsfamilie Neckarsulm wird in diesem Jahr den Kolpinggedenktag in abgewandelter Form feiern. Freunde, Mitglieder und Angehörige sind zur Eucharistiefeier in die Kirche St. Johannes herzliche eingeladen. Am Sonntag, den 06.12.2020beginnt die heilige Messe um 15.00 Uhr. Auf Grund der Vorgaben besteht während des Gottesdienstes Maskenpflicht und eine Anmeldung ist erforderlich. Telefonische Anmeldungen nimmt Familie Scharpff (Tel. 0 71 32 / 38 25 12) entgegen. Über die email-Adresse leitungsteam@kolping-neckarsulm.de sind auch elektronische Anmeldungen möglich. Da dieser Gedenktag am 06. Dezember stattfindet ist sicherlich auch mit einer kleinen Überraschung zu rechnen. Es ergeht herzliche Einladung.


Adventsfenster der Kolpingsfamilie Neckarsulm

Wie kann man die Adventszeit in diesem Jahr begehen? Diese Frage haben sich die Verantwortlichen der Kolpingsfamilie Neckarsulm gestellt und sogar eine Antwort gefunden. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Denn im Sommer wurde das Fenster im kleinen Saal des Kolpinghauses ausgetauscht. Nun bietet sich ein freier Blick in den Saal und aus dem Saal heraus. Und genau dieses Fenster wird in der Adventszeit gestaltet. Eine Krippenlandschaft wird langsam entstehen. Zu dem Stall werden sich nach und nach Hirten, Schafe und andere Figuren gesellen. Maria und Josef werden dabei die Herbergssuche darstellen und schließlich wird an Weihnachten das Jesuskind in der Krippe liegen. An jedem Adventssonntag wird sich dieses Fenster in einer anderen Variante zeigen. Kleine Impulse und Überraschungen wird es geben. Quasi im Vorbeigehen kann die Entwicklung der Adventszeit betrachtet werden. Alle sind eingeladen in der Adventszeit vor dem Fenster zu verweilen um sich so auf die persönliche Adventszeit einzustimmen.

 

Nikolausbesuch in der Corona-Pandemie

Die Kolpingsfamilie Neckarsulm führt seit mindestens 1949 Nikolausbesuche in Neckarsulm durch. In dieser langer Zeit hat sich natürlich die Form der Besuche gravierend verändert. Gleichgeblieben ist jedoch die Mission die hinter einem solchen Besuch steht. Die Organisatoren der Nikolaus-Aktion wollen neben dem religiösen Sinn, der Vorbereitung auf die Advents- und Weihnachtszeit, auch die Freude der Kinder und der Familien in den Mittelpunkt stellen. Bedingt durch die Corona-Pandemie haben sich die Verantwortlichen Gedanken darüber gemacht, wie ein Nikolausbesuch auch in diesem Jahr möglich ist. Unter den derzeitigen Corona-Bedingungen kann ein Besuch dann stattfinden, wenn die Familie allein ist und der Nikolaus (ohne seinen Begleiter Knecht Ruprecht) am Hauseingang, auf der Terrasse oder im Garten einen kurzen Gruß an die Kinder richtet und die Gaben mit gebührendem Abstand überreicht. Anmeldungen für den Besuch (vom 04. – 08.12.2020) nimmt Familie Monika und Bernd Sperrfechter unter der Rufnummer 0 71 32 / 1 84 48 an. Dort wird auch kurz besprochen worauf beim Besuch noch zu achten ist. Die Kolpingsfamilie Neckarsulm möchte mit diesem verantwortungsvollen Umgang mit der Pandemie ein Zeichen der Freude und Hoffnung setzen.

 

Nichts mehr wie es mal war?
Eberhard Vogt und Michael Harst legen ihr Amt nieder

Die 152. Mitgliederversammlung der Kolpingsfamilie Neckarsulm brachte viel Erfreuliches und doch nichts Ungewöhnliches zu Tage. Eberhard Vogt und Michael Harst waren nun 12 Jahre lang 1. und 2. Vorsitzende des Neckarsulmer Vereins. In einem nun 2 Jahre dauernden und strukturiert vorbereiteten Führungswechsel durften die Mitglieder der Kolpingsfamilie ein neues Führungstrio wählen. Katharina Scharpff, Manuel Wiech und Michael Steidle tragen nun Verantwortung für die rund 300 Mitglieder umfassende Kolpingsgemeinschaft. Bevor es jedoch zu dieser Wahl kommen konnte, musste die Satzung entsprechend geändert werden. Diakon Klaus Börger ergänzt als Präses (geistliche Leitung) das Leitungsteam. Alois Muigg, verantwortlich für den Kolpingchor und Annika Gärtner für die Kolpingjugend konnten durch die Versammlung in ihren Ämtern bestätigt werden. Mit den „Jungen Familien“ und der Theatergruppe werden zwei weitere Säulen die Vereinsarbeit bei Kolping stärken. Michael Harst wurde als neuer Schriftführer gewählt und löst damit Winfried Vogt in diesem Amt ab. Corona bedingt konnte in diesem Jahr die Mitgliederversammlung nicht im Kolpinghaus stattfinden, sondern wurde ins katholische Gemeindehaus St. Paulus verlegt. Dass der Kolpingchor bei dieser Versammlung nicht singen durfte wurde von vielen Mitgliedern zwar bedauert, aber dennoch wurde Verständnis für diese Entscheidung gezeigt. Auch das traditionelle Kolpinglied wurde in diesem Jahr zum ersten Mal (und hoffentlich zum letzten Mal) nicht angestimmt. In seinem letzten Rechenschaftsbericht zeigte Eberhard Vogt das vergangene Vereinsjahr auf und konnte durchweg auf eine aktive Kolpingsfamilie zurückblicken. Im Kassenbericht von Egbert Moschall mit positivem Ergebnis hat es sich wieder einmal gezeigt, dass die Feste und Aktionen (z.B. Ganzhornfest, Nikolausaktion etc.) für die Vereinsarbeit besonders wichtig sind. Trotz umfangreicher Renovierung des Kolpinghauses muss der Mitgliedsbeitrag in diesem Jahr nicht angepasst werden. Auch die Kolpingjugend (Annika Gärtner und Phillip Kühner) konnte mit ihrem humorvollen und launigen Bericht die Mitglieder über ihre Aktionen und Gruppenstunden überzeugen. Nach der Entlastung der Vorstandschaft brandete spontan Applaus für Eberhard Vogt und Michael Harst auf. In einem Video hat JoJo Eble die Arbeit der beiden aufgezeigt und den Dank der Kolpingsfamilie für das schier unermüdliche Wirken unterstrichen. Mit dem jungen Leitungsteam blicken nun die Mitglieder in eine hoffnungsvolle Zukunft. So nach dem Motto von Adolph Kolping: „Wer Mut zeigt, macht Mut“. Komm doch einfach mal vorbei.

 

News

Ansprechperson

Katharina Scharpff, Manuel Wiech und Michael Steidle

Leitungsteam@kolping-neckarsulm.de

Termine

Entfall! Essen mit Gästen

5.12.

05.12.2020 um 12:00 Uhr

Entfall! Essen mit Gästen

Corona-bedingt muss der Termin leider entfallen. Die Gesundheit der Gäste und die Gesundheit der MitarbeiterInnen haben Vorrang.

Beginn 05.12.2020 – 12:00 Uhr

Ende 05.12.2020 – 13:30 Uhr

Veranstaltungsort

Kolpinghaus
Kolpingstraße 13
74172 Neckarsulm

Entfall! Essen mit Gästen

9.1.

09.01.2021 um 12:00 Uhr

Entfall! Essen mit Gästen

Corona-bedingt muss der Termin leider entfallen. Die Gesundheit der Gäste und die Gesundheit der MitarbeiterInnen haben Vorrang.

Beginn 09.01.2021 – 12:00 Uhr

Ende 09.01.2021 – 13:30 Uhr

Veranstaltungsort

Kolpinghaus
Kolpingstraße 13
74172 Neckarsulm

Essen mit Gästen

6.2.

06.02.2021 um 12:00 Uhr

Essen mit Gästen

Beginn 06.02.2021 – 12:00 Uhr

Ende 06.02.2021 – 13:30 Uhr

Veranstaltungsort

Kolpinghaus
Kolpingstraße 13
74172 Neckarsulm

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!