unser Programm

Liebe Mitglieder und Freunde der Kolpingsfamilie,

wir alle sind nicht nur im privaten und beruflichen Umfeld von drastischen Einschränkungen unseres Lebens betroffen, sondern auch im sozialen Umfeld – sei es beim Besuch eines Altenheims, sei es beim Gottesdienstbesuch oder eben auch im Vereinsleben unserer Kolpingsfamilie.

Unser Vereinsleben stand dieses Jahr weitgehend still – und um es gleich vorweg zu nehmen: Aus Verantwortung für Leben und Gesundheit unserer Mitglieder hat die Vorstandschaft beschlossen, das Vereinsleben auch in den zukünftigen Monaten weitgehend auszusetzen.

Ganz besonders schwer fällt es uns,

  • den Kolpinggedenktag und
  • den traditionellen Hoagart mit dem Kolpingchor

absagen zu müssen. Beide Veranstaltungen waren immer ein Fixpunkt unseres gemeinsamen Vereinslebens, aber eine Durchführung würde unserer Verantwortung vor Gott und unseren Mitmenschen widersprechen.

Wir wollen aber nicht auf das Gedenken unserer Toten verzichten und laden deshalb ein:

  • 7.Nov. 14.30 Uhr Westfriedhof: Gedenken des Bezirksverbandes an die 1919 ermordeten Gesellen mit Bezirkspräses Bernhard Stürber; nähere Informationen zum Gesellenmord mit diesem Link
  • 8.Nov. 8.30 Uhr Messe in St. Stephan; anschließend gedenken wir der 2020 verstorbenen Mitgliedern mit Kerzen am Grab von Präses Georg Mayr am alten Südfriedhof
  • 15.Nov. 15.00 Uhr Libera und Friedhofsrundgang im Ostfriedhof

Jahreshauptversammlung mit Neuwahl:
Unsere im Frühjahr 2020 geplante Jahreshauptversammlung mit Neuwahl der Vorstandschaft werden wir auf 2021 verschieben. Dies ist vereinsrechtlich auch so in Ordnung. Wir bedanken uns bei denjenigen, die signalisiert haben, für den Vorstand zu kandidieren und hoffen, dass sie auch 2021 noch dazu bereit sind. Bis zur Neuwahl 2021 bleibt die bisherige Vorstandschaft im Amt.

Schuhaktion:
Zwar werden die Kolpingsfamilien in Deutschland auch 2020 Schuhe sammeln, da wir uns aber nicht mehr im Kolpinghaus treffen, werden wir uns dieses Jahr nicht an der Sammelaktion beteiligen.

Handys und Briefmarken:
… können wir aber weiterhin sammeln. Die Briefmarken nimmt gerne Alfred Neuerer entgegen – die Handys einfach für 2021 aufheben!

Die Vorstandschaft betont nochmals, dass es uns sehr schwer gefallen ist, diese Beschlüsse zu fassen und das Vereinsleben weiterhin zu reduzieren. Gerade der Verzicht auf Vereinsgottesdienste fällt uns – gerade auch in der Adventszeit – schwer. Aus diesem Grunde wird unserer Präses – ähnlich wie bereits in den Kar- und Ostertagen – in der Adventszeit Gottesdienste und Andachten in unserer Hauskapelle zelebrieren und als Video in das Internet einstellen. Fordert einfach Eure Enkel auf, Euch zu zeigen, wie ihr die Videos ansehen könnt. Die Links zu den Videos findet ihr auf der Homepage des Diözesanverbandes: https://www.kolpingwerk-dv-muenchen.de/

Mit dem anschließenden Gebet der Kolpingsfamilie wünschen wir Euch eine gesunde Zeit

Alfons Barth / Christoph Huber

Herr Jesus Christus,

deine Botschaft zu verkünden und sie in die Tat umzusetzen, ist dein Auftrag an die Kirche.

Wir danken dir für dein Vertrauen, dass du in die Menschen gesetzt hast.

Wir danken dir für den Menschen Adolph Kolping, der uns in dieser Aufgabe zum Vorbild wurde.

Gib uns die Gaben, durch die er sein Werk prägte: Glaube und Selbstvertrauen, Lebensernst und Freude, Selbstverantwortung und Solidarität, Geschichtsbewusstsein und Fortschrittswille.

Stärke unseren Glauben, damit wir der Welt und ihren Forderungen nicht ausweichen.

Wecke in uns die Hoffnung, dass wir Freude verbreiten, wo wir uns um Menschen bemühen.

Festige die Liebe, dass wir verantwortungsvoll mitarbeiten an der Entwicklung der Kirche und einer menschlichen Gesellschaft.

Unsere Gemeinschaft im Kolpingwerk soll ein Anfang sein für dein kommendes Reich.                                                                                      

Amen

Im Sommer bieten wir Wanderungen an, im Winter ein Kulturprogramm

Unsere nächste Wanderung wird vermutlich erst wieder 2021 stattfinden können. Sobald das Programm feststeht, können Sie es hier als PDF herunterladen.

Das Wanderprogramm koordiniert Franz Laubacher.
Bei Rückfragen: Tel. 089 711740 oder franz-laubacher@web.de

Hier eine Auswahl unserer vergangenen Wanderungen:
März 2020: St. Emmeran – Isarauen (musste leider wegen des Corona-Viruses ausfallen)
Oktober 2019: Tegernsee – Wildbad Kreuth
September 2019: Kirchseeon

Im Sommer bieten wir Wanderungen an, im Winter ein Kulturprogramm

Unser nächstes Kulturprogramm wird vermutlich erst wieder 2021 stattfinden können. Sobald das Programm feststeht, können Sie es hier als PDF herunterladen:

Das Kulturprogramm koordiniert Wolfgang Tiller in Zusammenarbeit mit Franz Laubacher.
Bei Rückfragen: Tel. 089 711740 oder franz-laubacher@web.de

Hier eine Auswahl unserer vergangenen Kulturveranstaltungen:
29. Februar 2020: Museum der Kontinente
25. Januar 2020: Führung durch die Residenz
30. November 2019: Krippenausstellung im Bayer. Nationalmuseum

Proben wöchentlich am Donnerstag, 19.00 Uhr im Clubraum, Kolpinghaus München-Zentral (nicht jedoch während der Schulferien)

Bei Interesse am Mitsingen bitte bei Werner Jakob melden!

Alle Aktivitäten des Bezirksaltenclubs (Senicorenclub) sind im Programm der Kolpingsfamilie München Zentral enthalten. Ausserdem können sie auf den Seiten des Bezirksverbandes München eingesehen werden.

Momentan jedoch werden aus Vorsorge vor dem Corona-Virus keine Veranstaltungen angeboten.

Hier können Sie das Programm für Jan bis Mai 2020 als PDF herunterladen

Achtung: In der PDF zum download sind auch Veranstaltungen aufgeführt, die inzwischen abgesagt wurden, um die Ausbreitung des Corona-Viruses zu unterbinden.

Die Kolpingsfamilien München-Zentral und München St. Anna geben ein gemeinsames Programm heraus. Die Kolpingsfamilie München St. Theresia gibt weiterhin ihr eigenes Programm heraus. Dabei sind die Mitglieder jeder dieser drei Kolpingsfamilien eingeladen, an allen Veranstaltungen teilzunehmen – gleich, ob sie von Zentral, St. Anna oder St. Theresia organisiert werden. Zudem wird es – wie bereits im vergangenen Jahr – immer wieder Veranstaltungen geben, die gemeinsam von den drei Kolpingsfamilien organisiert werden.

13. Jan. 18.30
Monatsversammlung: Anthony Vélez, der gerade seinen Freiwilligendienst bei der Kolpingjugend des Diözesanverbandes und der Mittagsbetreuung der KF Poing macht, stellt uns sein Heimatland Ecuador vor.

18. Jan. 14.00
Bezirksaltenclub: Rückblick auf 2019 und Vorschau auf 2020, Kolpinghaus Zentral

25. Jan. 9.45
Kulturprogramm: Führung durch die Residenz

25. Jan. 14.00
Generalversammlung der Kolpingsfamilie St. Anna in der Kolpingstube Reitmorstr. 7

15. Feb. 14.00
Bezirksaltenclub: Faschingskranzl im Kolpinghaus Zentral

Im Februar findet keine Monatsversammlung von München-Zentral statt. Stattdessen beteiligen wir uns am Faschingstreffen in St. Anna. Wegen der Vorbestellung der Faschingskrapfen ist eine Anmeldung notwendig ! Telefon Anni Wörle: 089 65 11 92 78

24. Feb. 14.00
Faschingstreffen für alle Mitglieder aus Zentral, St. Anna und St. Theresia in der Kolpingstube, Reitmorstr. 7; Anmeldung erwünscht bei Anni Wörle (Tel 089 65 11 92 78)

29. Feb.
Kulturprogramm (Näheres wird gesondert bekanntgegeben)

9. März 18.00
Kreuzweg in der Kapelle im Kolpinghaus
anschl. Monatsversammlung; Referent: Msgr. Rainer Boeck

14. März 14.00 Achtung: Dieser Termin fällt aus
Bezirksaltenclub: Kreuzwegmeditation, Ort: im Dom

21. März 18.00 Achtung: Dieser Termin fällt aus Vorsorge vor dem Corona-Virus aus
Hl. Messe für verstorbene Mitglieder der KF St. Anna in der Klosterkirche St. Anna

28. März Achtung: Dieser Termin fällt aus Vorsorge vor dem Corona-Virus aus
Wanderung (Näheres wird gesondert bekanntgegeben)

4. April 14.00 Achtung: Dieser Termin fällt aus Vorsorge vor dem Corona-Virus aus
Bezirksaltenclub: Märchen, Märchen, Märchen, Kolpinghaus Zentral

5. April 10.00 Achtung: Dieser Termin fällt aus Vorsorge vor dem Corona-Virus aus
Palmsonntagsgottesdient mit Ehrungen in der Kapelle im Kolpinghaus – Zentral.
anschl. Frühschoppen

Im April findet keine gesonderte Monatsversammlung statt.

25. April Achtung: Dieser Termin fällt aus Vorsorge vor dem Corona-Virus aus
Wanderung

5. Mai 10.00 Achtung: Dieser Termin fällt aus Vorsorge vor dem Corona-Virus aus
Bezirksaltenclub: Gottesdient und Maiandacht, Ort: Maria Eich

11. Mai 18.00 Achtung: Dieser Termin fällt aus Vorsorge vor dem Corona-Virus aus
Maiandacht, anschl. Mitgliederversammlung mit Wahlen (gesonderte Einladung folgt)

30. Mai Achtung: Dieser Termin fällt aus Vorsorge vor dem Corona-Virus aus
Wanderung (Näheres wird gesondert bekanntgegeben)

Hinweis: Die für den 2. und 3. Oktober angekündigte Landeswallfahrt nach Bamberg ist inzwischen aus Vorsorge vor der Ausbreitung des Corona-Virus abgesagt worden.

7. Sept 14.00
Bezirksaltenclub: Märchen-Mythen-Sagen

10. Sept. 18.00
zusammen mit der KF St. Theresia und der Hanns-Seidel-Stiftung:
Vortrag „Senioren im Fadenkreuz von Kriminellen“, Kolpinghaus St. Theresia, Hanebergstr. 8

19. Sept. 18.00
hl. Messe für verstorbene Mitglieder der KF St. Anna in der Klosterkirche St. Anna

28. Sept.
Wanderung Näheres wird noch bekanntgegeben

3. Okt.
Diözesanwallfahrt „50 Jahre Kolping-Internationalität –Wo komme ich her, wer bin ich, wo geh ich hin?“ Maria Eich
Anmeldung bei Ingeborg Schmidbauer bis zum 15. Sept. notwendig (wegen Mittagessen)

10. Okt 08.00
Bezirksaltenclub: Busausflug Näheres wird noch bekanntgegeben

12. Okt. 14.00
KF St. Anna: Film „Unsere Busfahrt am 23. März 2019 nach Maria Birnbaum und Blumenthal“, in St. Anna: Reitmorstr. 7, München

14. Okt. 18.00
Oktoberrosenkranz im Kolpinghaus
anschl. Vortrag mit Georg Krause „Wie kommt ein Zug zum Stehen?“

26. Okt
Wanderung Näheres wird noch bekanntgegeben

3. Nov 08.30
Gottesdienst in St. Stephan anschl. Gräbergang auf dem Alten Südfriedhof

7. Nov 18.00
hl. Messe für verstorbene Mitglieder der KF St. Anna, Klosterkirche St. Anna

9. Nov 14.30
Gedenken am Grab der 1919 ermordeten Kolpinggesellen von St. Joseph, Westfriedhof
15.30 Totengedenken des Bezirksverbandes München mit Bezirkspräses Diakon Bernhard Stürber in der Winthirkirche Neuhausen

10. Nov 15.00
Libera am Vereinsgrab auf dem Ostfriedhof

11. Nov 18.00
Allerseelengottesdienst im Kolpinghaus, anschl. Lesung von Asylberaterin, Frau Sindani aus ihrem Buch „Gestrandet im Paradies“ (Kooperationsveranstaltung mit missio)

16. Nov 14.00
Bezirksaltenclub: Allerseelengedenken, Kolpinghaus Zentral

30. Nov
Kulturprogramm Näheres wird noch bekanntgegeben

1. Dez 10.00
hl. Messe zum Kolpinggedenktag der Kolpingsfamilie München-Zentral
anschl. Frühschoppen

5. Dez 19.00
Adventlicher Hoagart’n im Kolpinghaus mit dem Kolpingchor

8. Dez 10.00
Gottesdienst zum Kolpinggedenktag der KF St. Anna
in der Pfarrkirche St. Anna, anschl. Frühschoppen in der Kolpingstube St. Anna

12. Dez 10.00
Treffen Schloß-Brannenburg „Adventwanderung nach Gaststätte Schwarzlack mit Wallfahrtskirche“ und kurzer Andacht in der Kapelle
Gehzeit ca.45 Min. oder Abholung durch Wirtin,
Nähere Info. durch Anni Wörle

14. Dez 14.00
Bezirksaltenclub: Advent im Altenclub, Kolpinghaus Zentral

  • 2. Mai 10.00
    Bezirksaltenclub: Gottesdienst für die verstorbenen Mitglieder, anschl. Mittagessen und um 14.00 Maiandacht
  • 6. Mai 18.00
    Gedenkgottesdienst in der Bürgersaalkirche für die am 6. Mai 1919 ermordeten Kolpinggesellen aus der KF München St. Joseph
    19.30 Vortrag von Prof. Dr. Rumschöttel zum Mord an den Kolpinggesellen, Kolpinghaus Zentral
  • 16. Mai 19.00
    Maiandacht des Bezirks in Maria Eich
  • 25. Mai
    Wanderung
  • 18. Juni 7.30
    Tagesausflug des Bezirksaltenclubs: Kloster Frauenwörth
  • 20. Juni 9.00
    Stadt-Fronleichnamsprozession
  • 29. Juni
    Wanderung
  • 30. Juni 9.00
    Fronleichnamsprozession und Pfarrfest in St. Anna
  • 7. Juli 9.00
    Gottesdient in St. Bonifaz mit dem Kolpingchor
  • 8. Juli 18.30
    Monatsversammlung
    Die Marianische Männerkongregation wird uns durch deren Präfekten, Gerd Jacob, vorgestellt
  • 13. Juli
    Museumsbesuch des Bezirksaltenclubs
  • 27. Juli
    Wanderung
  • 1. Aug. 12.00
    Biergartenbesuch (gemeinsam mit dem Bezirksaltenclub)
  • 7. Sept. 14.00
    Bezirksaltenclub: „Märchen-Mythen-Sagen“
  • 10. Sept. 18.00
    zusammen mit der KF St. Theresia und der Hanns-Seidel-Stiftung: Vortrag „Senioren im Fadenkreuz von Kriminellen“
    Ort: Kolpinghaus St. Theresia, Hanebergstr. 8