Herzlich Willkommen bei der Kolpingsfamilie Mönchengladbach e.V.

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Seiten,

im Januar sind neu die Seiten Glücksorte , Gedankensplitter und Seitenempfehlungen hinzugekommen.

Schaut doch rein, nur so könnt Ihr Euch überraschen und verpasst nichts.

 


Jlöcksellisch Nöhjoahr

09. 01. 2022
Liebe Freundinnen und Freunde unserer Kolpingsfamilie,
liebe Leserinnen und Leser dieses Rundbriefes,
im Namen des gesamten Vorstandes unserer Kolpingsfamilie grüße ich euch ganz herzlich und wünsche „Jlöcksellisch Nöhjoahr“ euch und euren Angehörigen. Dieser Neujahrsgruß in unserem Platt beinhaltet alle guten Wünsche (Glück, Gesundheit, Gottes Segen…). Die Corona-Pandemie beeinträchtigt und beschränkt uns auch in diesem Winter sowohl in
unserem privaten Umfeld als auch im Vereinsleben unserer Kolpingsfamilie. Es ist jetzt müßig aufzuzählen, was wir alle nicht machen und wo wir uns nicht treffen können. Deshalb haben wir überlegt, auf diesem Weg möglichst oft alle Mitglieder über Entwicklungen und Termine innerhalb des Verbandes zu informieren; nach heutigem Stand werden einige Veranstaltungen als Online-Termine durchgeführt werden:
• Die Kolpingjugend veranstaltet für Kinder im Alter von 9 bis 13 Jahren vom 28. bis 30.01. 2022 im Jugendferienhaus Krekel in der Eifel das diesjährige „FreekyWeeky“. Auch
wenn der Termin von uns relativ spät kommt, können Interessierte von euch sich näher informieren unter https://www.kolpingjugend-dv-aachen.de/freaky-weeky/ ;
• Am 05. 03. 2022 plant der Diözesanverband das diesjährige Verantwortlichentreffen;
• Am 26. 04. 2022 soll wieder vom Diözesanverband ein Kegelturnier von 14 – 19 Uhr in der Jahnhalle angeboten werden. Details hierzu werden später mitgeteilt; aber vielleicht bekommen wir noch einmal eine Mannschaft unserer Kolpingsfamilie zusammen.

Noch eine „süße“ Information kann ich euch weitergeben: Ende Dezember ist mir mitgeteilt worden, dass der Honig unserer beiden Bienenvölker jetzt bei uns auf dem Alten Markt ist. Die Bienen leben wieder dauerhaft im Propsteigarten hinter dem Münster und die beiden Imker und Mitglieder unserer Kolpingsfamilie, Felix und Florian, haben den Honig 2021 geschleudert, gesiebt und abgefüllt. Das einzelne Honigglas ist für 5 € zu haben. Wenn ihr in eurem Haushalt davon konsumieren möchtet, könnt ihr mit Herbert oder mir absprechen, wann der Honig am Alten Markt von euch abgeholt werden kann.

Mit der kurzen Ausgabe des Rundbriefes starten wir als Kolpingsfamilie in dieses Neue Jahr 2022. Ich wünsche euch und euren Angehörigen alles Gute; den Kranken unter uns baldige und gute Genesung und uns allen einen langen Atem in dieser immer noch anstrengenden Pandemie.
Treu Kolping
euer Peter


 

Wir begrüßen Sie auf unserer Übersichtsseite. Die Kolpingsfamilie Mönchengladbach ist Teil des Kolpingwerkes Deutschland, einem Verband mit rund 225.000 Mitgliedern in 2350 Kolpingsfamilien. Die Kolpingsfamilie ist ein soziales Netzwerk, das gekennzeichnet ist von der Fürsorge und der Verantwortung der Mitglieder füreinander. Wir verstehen uns als Weg-, Glaubens-, Bildungs- und Aktionsgemeinschaft. Als Teil der Zivilgesellschaft gestalten und prägen Kolpingsfamilien das Gemeindebild und die Lebensverhältnisse der Menschen. Mit dem Motto “verantwortlich leben, solidarisch handeln” haben wir als Verband die Zielsetzung Adolph Kolpings aufgegriffen, sich als guter Christ in Familie, Beruf und Arbeitswelt, Staat und Gesellschaft zu bewähren. Zugleich haben wir damit unseren Anspruch formuliert, ein katholischer Sozialverband zu sein. In diesem Sinne lebt und arbeitet auch die Kolpingsfamilie Mönchengladbach.

News

Ansprechperson

Herbert Lauth

herbert.lauth@gmx.de

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!