Herzkissen

Unser soziales Projekt “Herzkissen für Brustkrebspatientinnen – verschenkt von Herz zu Herz” startete im Frühjahr 2012. In den monatlichen Treffs nähen unsere Kolpingfrauen die Herzkissen. Die Aktion findet in Kooperation mit der Gynäkologie des Landstuhler Klinikums statt.

Die Stoffe sind weiche und gut waschbare Baumwollstoffe in freundlichen Farben. Das Füllmaterial wird von der Kolpingsfamilie gekauft, um so auch die Waschbarkeit des Materials zu gewährleisten.
Das Kissen hat die Form eines Herzens mit verlängerten “Ohren” und wird von den Patientinnen unter dem Arm getragen. So lindert es Narbenschmerzen und Lymphschwellungen oder Druck unter dem Arm. Das Herzkissen erleichtert das Liegen und gibt einen gewissen Schutz bei plötzlichen Bewegungen oder Stößen, wie sie z.B. beim Husten auftreten können. Die Kissen werden immer kostenlos als Geschenk an die betroffenen Frauen abgegeben. Die Abgabe der Kissen erfolgt über das Klinikum Landstuhl, wo die Patientinnen die Kissen direkt nach der OP erhalten.