Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Donzdorf

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Im Reich von Bachflohkrebs, Forelle und Graureiher

veröffentlicht am

Unsere diesjährige Exkursion mit unserem Stadtbiologen Georg Krause führte uns ans Wasser.

13 Kinder und 12 Erwachsene trafen sich an der Einmündung des Reichenbachs zur Lauter.

In seiner Einführung erläuterte uns Herr Krause das Zusammenwirken des Flusses mit der umliegenden intensiv genutzten Kulturlandschaft. Zwischen Äckern, Straßen und Siedlungen hat sich an der Lauter ein faszinierender Lebensraum erhalten, der unzähligen Pflanzen und Tieren Heimat bietet. Und dann galt es, diesen Lebensraum zu erforschen. Unter sachkundiger Anleitung von Herrn Krause, gingen wir mit Käschern und Netzen ins Wasser und versuchten, möglichst viele Bachbewohner einzusammeln. Und hier waren wir sehr erfolgreich – von den vier Fischarten konnten wir auf Anhieb drei einfangen. Auch viele Flusskrebse, Schnecken, Skorpione und sonstige Tiere gingen uns ins Netz. Die Vielzahl der Tiere zeugt von der guten Qualität der Lauter. Mit einem traurigen Auge haben die Kinder dann die Bachbewohner wieder in die Freiheit entlassen und wir beendeten unsere Exkursion mit einem herzlichen Dankeschön und einem Präsent an Herrn Krause. Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr.

Ansprechperson

Hans-Peter Kling

Kling-Peter@t-online.de

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!