AUS DEM VEREINSLEBEN

FAMILIENAUSFLUG 2018 BAD EMS

BESICHTIGUNG DER BÄCKEREI VOOSEN

JAHRESHAUPVERSAMMLUNG 2019

BESICHTIGUNG DER ABTEI BRAUWEILER 2019

 

FAMILIENAUSFLUG NACH LUXEMBURG 2019

BESICHTIGUNG DES KANZLERBUNGALOWS IN BONN 2019

 

Garten der Religionen 2018

Stadtbesichtigung in Köln 2018

Biergartentreff 2018 u. 2019

Radtour 2018 u. 2019

PFARRFEST 2019 WIE IMMER BACKTEN WIR WAFFELN UNTER DER BEWÄHRTEN REGIE UNSERES BÄCKERMEISTERS KONRAD SCHMITZ

MINIGOLF IN PAFFENDORF 2019

VEREINSPOKALSCHIESSEN 2019

 

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG MIT NEUWAHL 2020

Mit einer gemeinsamen Messe in der kath. Pfarrkirche St. Kosmas und Damian begann die Kolpingsfamilie Pulheim am 1.3. ihre Jahreshauptversammlung für das Jahr 2019. Nach einem gemeinsamen Frühstück, das Bärbel Breuer und Konrad Schmitz vorbereitet hatten, fand die Versammlung unter Beteiligung von mehr als 50 % aller Mitglieder statt. Höhepunkte des abgelaufenen Jahres waren der wieder ausverkaufte Kolping – Karneval, der Familienausflug nach Luxemburg und viele gut besuchte Besichtigungen und Vorträge.

Im Rahmen der Versammlung ehrte Vorsitzender Wolfgang Schmitz Eckhard Fittkau, der aus dem Vorstand ausschied, für 39 Jahre Vorstandsarbeit als Sachbereichsleiter und Kassierer und dankte ihm für die lange gute Zusammenarbeit (Bild anbei). 40 Jahre Mitgliedschaft im Kolpingwerk feiert Alois Malburg und 25 Jahre Elisabeth van Aubel.

Bei der turnusmäßigen Vorstandswahl für die nächsten 3 Jahre wurde Wolfgang Schmitz wieder zum Vorsitzenden gewählt und geht in sein 29. Amtsjahr. Präses bleibt Pfarrer Thomas Kuhl und stellvertretende Vorsitzende Ulla Hamm. Neu im Vorstand sind Reiner Schmitz als Kassierer und Wolfgang Betten als Schriftführer.

 

von links Wolfgang Schmitz, Reiner Schmitz, Ulla Hamm, Wolfgang Betten, Präses Thomas Kuhl

Coronabedingt mußten die im März und April 2020 geplanten Besichtigungen, der Familienausflug an die Saar im Mai und das Pfarrfest im Juni ausfallen. Unsere Sommerveranstaltungen im Juli und Anfang August 2020 haben wir aber erfolgreich durchgeführt. Hier die Bilder vom Minigolf in Paffendorf, von der Radtour und vom Biergartentreff.

Unser erster Vortrag unter Corona-Bedingungen fand am 22.9. im Pfarrsaal statt. Wir führten mit unserem Mitglied Pfarrer Malwin Maerz eine lebhafte Diskussion zum Thema Kirchenaustritte, Mißbrauchsskandal und Maria 2.0 – wie gehen wir damit um.

 

WELTGEBETSTAG DES INTERNATIONALEN KOLPINGWERKES ANLÄSSLICH DER WIEDERKEHR DER SELIGSPRECHUNG UNSERES GESELLENVATERS AM DIENSTAG, DEM 27.10.2020

Alle Kolpingsfamilien im Diözesanverband Köln waren eingeladen, per Livestream an dem Gottesdienst in der Minoritenkirche mit dem geistlichen Leiter im DV Köln, Tobias Kanngießer, teilzunehmen. Dank der technischen Unterstützung durch den BDKJ unserer Gemeinde war es uns möglich, per Livestream diesen Gottesdienst gemeinsam im Pfarrsaal zu erleben.

Radtour an den Rhein Juli 2021

 

MINIGOLF IN PAFFENDORF

Glücklicherweise konnte das Überlaufen der Steinbachtalsperre gestoppt werden und der nahe der Erft gelegene Platz war wieder freigegeben. So trafen wir uns zum jährlichen Minigolftreff bei gutem Wetter in Paffendorf.

 

AM 9.8.21 GRATULIERTEN VORSITZENDER WOLFGANG SCHMITZ ZUSAMMEN MIT KONRAD SCHMITZ UNSEREM GRÜNDUNGSVORSITZENDEN HORST WELSCH ZUM 85. GEBURTSTAG UND ÜBERREICHTEN IHM GLEICHZEITIG DIE URKUNDE FÜR 65 JAHRE MITGLIEDSCHAFT IM KOLPINGWERK

AM 12.8.21 FAND UNSER JÄHRLICHER BIERGARTENTREFF STATT

AM 14.9.21 REFERIERTE UNSER PRÄSES PFARRER THOMAS KUHL IM PFARRSAAL ZUM PASTORALEN ZUKUNFTSWEG

Am 5.12.21 trafen wir uns zur Messe am Kolpinggedenktag in der Kirche. Nach einem guten Frühstück holten wir die Jahreshauptversammlung 2020 nach. Im Rahmen der Versammlung ehrte Vorsitzender Wolfgang Schmitz die Jubilare 2020

 

Renate Gerharz 50 Jahre                    Hermann-Josef Kayser u. Uschi Müller

25 Jahre

Meinhard Kutzner, Thussi Fittkau, Rosita Schmitz 40 Jahre

Adventlicher Abend zum Jahresausklang

Bezirkswallfahrt zur Minoritenkirche am 13.3.2022

Jahreshauptversammlung am 6.3.2022

Der geschäftsführende Vorstand Wolfgang Betten, Wolfgang Schmitz, Reiner Schmitz

 

Ehrung von Maria Weber zum 40-jährigen Mitgliedsjubiläum

 

BESUCH DER KOLPINGSTADT KERPEN

Am 7.April 2022 besuchten wir den Geburtsort unseres Gesellenvaters Adolph Kolping. Der langjährige Vorsitzende der Kolpingsfamilie Kerpen Herbert Janser führte uns durch die an Kolping erinnernden Stätten in Kerpen. Wir besuchten das Kolpinggeburtshaus mit dem Kolpingmuseum, das Lindenkreuz, an dem Kolping auf dem Weg nach Köln immer Station machte, das Vingerkreuz, jahrelang Ort der Kolpingmaiandacht des Diözesanverbandes, den Kolpingbauernhof der Familie Kolping, die Kerpener Stiftskirche mit dem Kolpingdenkmal und der Kolpingkapelle mit dem Mosaik, das seine Lebensstationen zeigt und das restaurierte Kerpener Gesellenhaus.

Kolpingmuseum

Lindenkreuz

Vingerkreuz

Kolpinghof

Kerpener Stiftskirche mit Kolpingdenkmal und Kolpingkapelle

Kerpener Gesellenhaus nach der Restaurierung

Bei einem guten Essen im Wirtshaus in Pulheim ließen wir das erlebte Revue passieren

VON DER FLORA ZUM RHEINPARK – TAGESAUSFLUG NACH KÖLN

RADTOUR FIT IM ALTER

am 27.6. unternahmen wir bei schönem Wetter eine 30 km Radtour mit Einkehr im Mühlenhof.