Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Hemau

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Emmausgang

veröffentlicht am

Nach dem grässlichen Regenwetter im Vorjahr und den kalten Temperaturen an den Vortagen erwartete die Teilnehmer des Emmausgangs erfreulicherweise viel Sonnenschein und es war deutlich wärmer als die Tage zuvor. Und so fanden sich dieses Mal immerhin rund 60 Teilnehmer am Stadtplatz ein, mit dabei natürlich viele bekannte aus dem Kolpingkreis, aber auch viele Familien, v. a. der diesjährigen Kommunionkinder waren mit dabei. Auf dem Weg in die Kirche St. Ottilien in Laufenthal erinnerte Pastoralassistent Felix Schamburger an 2 Stationen und dann in der Kirche selbst an die Begegnung zweier Jünger mit Jesus, als sie auf dem Weg nach Emmaus waren. Sebastian Wurmdobler las dazu die passenden Textstellen aus der Bibel und auch die zahlreich teilnehmenden Kinder wurden mit eingebunden. Unterwegs hatte auch immer wieder der Osterhase seine Spuren hinterlassen und die Kinder freuten sich über viele Schokoostereier und -hasen. Nach der Andacht kehrte man noch im Dorfwirtshaus ein, um sich mit Kaffee und Kuchen zu stärken, ehe der Heimweg angetreten wurde.

Ansprechperson

Ingrid Eibl

ingrid.eibl@arcor.de

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!