Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Hemau

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Theater - Aus dem Leben des A. Dvent

veröffentlicht am

Aus Zeit- und Personalgründen war es in diesem Jahr nicht möglich das gewohnte Volksstück, wofür die Kolpingsfamilie so ekannt ist, einzustudieren. Ganz ausfallen lassen wollte man das Theater 2012 aber auch nicht. Und so machten sich die Frauen und Männer um Regisseur Daniel Götz viele Gedanken, welche Alternative Sie dem Hemauer Publikum bieten könnten. Geboren war die Idee eines bissig satirischen Abends zum Thema Advent. Ganz sicher war man sich im Vorfeld nicht, ob das bei den Hemauern ankommen würde, aber mit einer Mischung aus Humor, Nachdenklichkeit und Livemusik von den Eichenseher Buam aus Hamberg, traf man bei den Besuchern voll ins Schwarze.
Der A. Dvent, gespielt von Anna-Lena Scherübl, vertraut sich seinem Tagebuch an und dem Publikum im Jugendheimsaal. Sie erzählt von unglaublichen Geschichten, die sich in unseren Landen vor Weihnachten abspielen. Die Schauspieler der Theatergruppe ( Sebastian Wurmdobler, Diana Rieger, Andreas Brüderlein, Eva Ziegaus, Carmen Bauer, Daniel Götz) setzen diese Geschichtenauf der Bühne um. ?Die Weihnachtsfeier der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrunzbach?, ?Rationalisierung im Himmel?, ?Ein Weihnachtslied?, ?Adventliche Nächstenliebe?, ?30 Tage bis zum Wahnsinn? und ?Eine schöne Bescherung?.
Die Darsteller ernteten für Ihre Darbietungen viel Applaus und vielleicht ist das Anstoß dafür, öfter mal etwas Neues auszuprobieren.
Bilder findet Ihr unter diesem Link zur Mediathek.

Ansprechperson

Ingrid Eibl

ingrid.eibl@arcor.de

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!