Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Geislingen

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Kolpinggedenktag 2011

veröffentlicht am

Am Samstag, den 2.12.2011 ab 15.oo Uhr trafen sich die Kolpingmitglieder der KF-Geislingen um das 60-jährige Bestehen der Kolpingsfamilie Geislingen zu feiern. Gemeinsam wurde zurück und nach vorne geschaut, gesungen, geredet und gelacht, getreu nach den Worten unseres Gesellenvaters Adolf Kolping: ?Das Lachen aus heiterem Herzen ist mehr wert als die längste und schärfste Predigt.? Begonnen wurde traditionell zuerst einmal mit Kaffee und Hanselmannen.
Danach stellten Volker und Angie im Wechsel das neue Profil vor.
Anschließend zeigten die Fotonen in einer Diashow die Ereignisse des letzten Jahres. Nebenher betreuten im Kolpingraum Heike, Sandra, Carmen und Steffi den Nachwuchs.  Die baldigen Neuaufnahmen unterhielten sich derweil beim Tischkicker.
Anschließend fand ein Gottesdienst mit dem Bezirkspäses Pater Schrenk, dem ehemaligen KFG-Präses Pfr. Junginger und dem Diakon Reiner Dehner statt. Nach dem Gottesdienst wurde zusammen gegessen.
Gegen etwa 20 Uhr eröffnete Volker den ofiziellen Teil. Er hieß unsere neuen Präses Pater Augusty herzlich willkommen in der Kolpingsfamilie Geislingen und reichte ihm als Gruß ein Buch über den Gesellenverein Kolping.
 
Des weiteren konnten 12 neue Mitglieder aufgenommen werden. Präses Pater Augusty, Jugendvorstand Angelika Müller, Florian Müller, Eric Juriatti, Robin Kunz, Lars Manuel Broszeit, Leo Maucher, Christoph Schlaich, Jan Effinger, Dennis Knaisch, Simon Lehner, Niclas Schneider, Kilian Blumenschein, Volker Amann, Bezirkspräses Pater Schrenk.
Ein Höhepunkt war die Ehrung der Gründungsmitglieder der Kolpingsfamilie Geislingen, Konrad Gulde, Anton Fischer, Franz Müller und Helmut Müller. Als besonderes Dankeschön erhielten sie für 60 Jahre Mitgliedschaft ein gefülltes Vesperbrett, über das sie sich sichtlich freuten.
Außerdem wurde Wolfgang Amann für 50 Jahre und Armin Schuler und Karin Bisinger für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt. 
Nach dem gemeinsamen Singen des Kolpingliedes zeigte die Fotonengruppe eine unterhaltsame Diashow der letzten 60 Jahre. Alle fühlten sich sichtlich wohl und es wurde noch lange Zeit zusammengesessen und geredet. Danke an dieser Stelle für die tolle Dekoration, organisiert und hergestellt von Ute Gulde mit Unterstützung ihrer Gruppe.

Ansprechperson

Volker Amann

v.amann@web.de

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!