Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Westerholt

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Hospizkultur in Deutschkand

veröffentlicht am

Wir freuen uns, dass wir Gerda Graf aus Düren als ausgewiesene Expertin für einen Vortrags- und Gesprächsabend zum Thema Hospiz gewinnen konnten. Termin: Dienstag, 5. April 2016 um 19.00 Uhr

Herzlich laden wir alle Mitglieder der Kolpingsfamilie, von KAB und KfD und natürlich alle Interessierten in den großen Saal des Ristorante La Perla im Kolpinghaus ein.

Vita Gerda Graf
Jahrgang 1952, langjährige Geschäftsführerin der Wohnanlage Sophienhof gGmbH in Niederzier, Ehrenvorsitzende des Deutschen Hospiz- und Palliativverbandes e.V. (DHPV e.V.), Staatsexamen in der Krankenpflege in Jülich, Studium des Pflegemanagements in Duisburg, Zusatzqualifikation in Palliative-Care, Focusing-Begleitung und systemische Organisationsberatung. Studium Alte Menschen und Sorgekultur (Iff Wien), Studium Palliative Care und Organisationsethik (Iff Wien). Seit 1993 stellvertretende Vorsitzende der ambulanten Hospizbewegung Düren- Jülich e.V., 1994 Aufbau eines stationären Hospizes im Kreis Düren, von 1997 ? 2006 ehrenamtliche Vorsitzende des DHPV e.V. jetzt Ehrenvorsitzende.

Ansprechperson

Ulrich Wallbrecher