Zeltlager

Zeltlager 2008 / 2009

Kolpingjugend Werne traf sich im Klosterhof zum Anpfiff des Sommerzeltlagers

Am Samstag traf sich die Kolpingjugend Werne im Klosterhof um die letzten Vorbereitungen für ihr Sommerzeltlager abzuschließen. Gut 3 Wochen bevor es los ging, aber die Materialien für Spiele und Vormittagsaktionen wurden bereits jetzt in unseren neuen Kolpinganhänger verladen.
Um Punkt 19:30 Uhr pfiffen die Lagerleiter Adrian Kersting und Stephan Elsner das Lager an und eröffneten so symbolisch das Zeltlager 2009.
In diesem Jahr ging’s für 61 Kinder und gut 30 Betreuer, wie schon im Jahr 2003, vom 25.07. bis zum 09.08. nach Niederscheidweiler in die wunderschöne Eifel.
Gewohnt wurde16 Tage lang in einer kleinen Zeltstadt inmitten der Natur. Im Rahmen von zahlreichen Vormittagsaktionen und Spielen erhielten die Teilnehmer die Möglichkeit, den normalen Alltag mit Fernsehen, Computer, Handys usw. hinter sich zu lassen und neue Freundschaften zu schließen. Die allabendliche Lagerrunde mit Gitarrenmusik und Gesang beschloss den Tag.
Mit vielen Spielen wurde den Kindern die Natur ein Stück näher gebracht und die Gemeinschaft gestärkt. Die Teilnehmer lernten in einer großen Gemeinschaft miteinander zu leben und auszukommen. Gegenseitige Rücksichtnahmen, Hilfe und Teamwork war dabei unerlässlich, um unter den nicht ganz alltäglichen Zeltlagerbedingungen zurechtzukommen.
Highlights waren sicherlich die 2 – Tages – Touren. Auch die Fahrten zum Schwimmbad und zu anderen Attraktionen rund um Niederscheidweiler waren unvergesslich.
Bereits jetzt war die Vorfreude bei den Gruppenleitern groß und man konnte den Beginn des Zeltlagers nach gut 6 Monaten der Vorbereitung kaum erwarten.
Back to the Rules, 16 Tage dem Alltag entfliehen und die Natur genießen, vom 25.07.09 – 09.08.09!
 

Das Zeltlager 2008
 

Wir waren vom 21.7. – 05.08.2008 in Bondorf / Witlekofen im Südschwarzwald.

 

Unser Zeltplatz

 

Ansprechperson

Elisabeth Schwert

e-schwert@gmx.de

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!