Holdifast

Holdifast 2017

Liebe Freundinnen und Freunde
unserer Sitzung Hol di fast und
des Kolpingkarnevals!
„Hol di fast wird 55. – Das wird gefeiert und zwar zünftig!“
Das 2016er Motto der größten und ältesten Karnevalssitzung
unserer Stadt war Programm.

Ein bis auf den letzten Platz gefüllter Kolpingsaal ließ die 55. Auflage mit mehr als
400 Gästen wieder zu einem großen Erfolg werden.
Auch die diesjährige 56. Auflage von Hol di fast wird wieder für Überraschungen und
Höhepunkte im Programm sorgen, die es in der Lippestadt noch nicht gegeben hat.
Büttenreden, Musikgruppen und Tanzgarden – mit einer bunten Mischung aus dem
rheinischen Karneval und natürlich dem lokalen Geschehen ist für jeden Geschmack
wieder etwas dabei.
Mein besonderer Dank gilt dem Hol di fast-Team, ohne das eine solche Sitzung gar
nicht möglich wäre. Nicht zu vergessen die Akteure vor und hinter den Kulissen
sowie dem Vorstand der Kolpingsfamilie, der hinter unserer Arbeit steht.
Dieses Jahr wird Hol di fast wieder zu etwas ganz Besonderem, denn die Kolpingsfamilie
mit unserem Sitzungspräsidendten Jörg Weber zum zweiten Mal den Werner
Stadtprinzen. An seiner Seite steht als Prinzessin Ehefrau Sarah vom KV Gelb-Blau.
Den beiden eine tolle Session!
Ich wünsche uns für die 56. Hol di fast-Sitzung tolle Stimmung im Saal und auf dem
Balkon sowie ein bunt kostümiertes, schunkelnd-feierndes Publikum, das passt, wenn
es im Kolpingsaal am 17. Februar 2017 wieder heißt:
Drei Mal kräftig – Hol di fast
Ihr/Euer
Martin Weber
Hol di fast-Organisationsleiter 2017 19:33 Uhr