Holdifast

2011 - 50 Jahre Hol di fast

Seit einem halben Jahrhundert, 50 Jahre lang, wird in Werne Karneval unter dem traditionsreichen Namen Hol di fast gefeiert. Und dabei ist der Kolpingkarneval in unserer Stadt sogar noch viel älter, denn auf der Suchen nach alten Bildern und Geschichten wurde klar: Bereits in den 1920er-Jahren haben wandernde Gesellen den Karneval aus dem Rheinland mit in die Lippestadt gebracht. Seither feiert Kolping Karneval – zunächst in plattdeutsch und heute in hochdeutsch. Jedes Jahr stand damals unter einem anderen Motto bis, ja bis 1961, als ein Motto sich von der Idee her durchsetzte und unserer Sitzung ihren Namen und Schlachtruch gab: Hol di fast – Halt dich fest!!!

Die älteste Werner Karnevalssitzung fand in diesem Jahr zum 50. Mal unter dem Namen Hol di fast statt und ging am Freitag, 25. Februar 2011, ab 19.33 im Kolpingsaal über die Bühne. Das Motto lautete:

Hol di fast wird 50 Jahr – es lacht die Werner Narrenschar!

Den Elferrat bei der diesjährigen Hol di fast Jubiläumssitzung stellte die Kolpingjugend, verkleidet als Ordensleute.

Die Holdifast-Aktiven hatten ein mehr als fünfstündiges Feuerwerk der karnevalistischen Unterhaltung und guten Laune auf die Beine gestellt. Tanz- und Showeinlagen, Gesang, Funkenmariechen und „Reden in de Bütt“ waren einmal wieder die Zutaten für ein buntes Karnevalspotpourri.

Nachdem Werner und Onkel Rüdiger so einige Dinge auf die Schüppe nahmen, heizten die Zipfelbuben den Saal ein. Auch die Neustadtfunken aus Leverkusen-Opladen und die Grafschafter Prinzengarde mit ihren Gardetänzen waren toll anzusehen. Ein Highlight war wieder einmal Bernd vom Bauhof.

Die Bilder stehen nun unter dem Menü “Mediathek” zur Verfügung.
Hier ist der Link: Bilder Hol di fast 2011
 

Ansprechperson

Elisabeth Schwert

e-schwert@gmx.de

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!