Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Werne an der Lippe

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Stammtisch zum Thema Solebad

veröffentlicht am

Die Kolpingsfamilie meldet erneut eine gute Beteiligung bei ihrem Stammtisch im Kapuzinerkloster.
Fast 40 Interessierte hatten sich eingefunden, um kompetent über das neue Solebad informiert zu werden. Beide Geschäftsführer, Frank Gründken und Jürgen Thöne, informierten umfassend über das Badkonzept und über die Gestaltung der Eintrittspreise. Anschließend stellten sie sich den Fragen der Teilnehmer. Ein besonderes Gewicht legten die Referenten darauf, die Wertigkeit der neuen Anlage herauszustellen.
Ein genauer Termin könne noch nicht genannt werden ? man habe jedoch die Absicht, noch vor Ostern den Schwimmreigen eröffnen zu können. Dabei stehe die lange Badetradition in Werne im Vordergrund ? deutlich gemacht an den auf einigen Wänden projizierten Fotos aus alten Zeiten. Ein Alleinstellungsmerkmal sei die 6prozentige Sole, die es in Bädern der Umgebung nicht gäbe ? und dies auf einer Fläche von 560 qm. Die Vorstellung der Eintrittspreise und deren Gestaltungsmöglichkeit enthielt wenig Neues ? die Beträge seien lange diskutiert, dann aber von allen beteiligten Gremien so verabschiedet worden. Aktuell gebe es keinen weiteren Handlungsbedarf ? die Politik erwarte aber zum Ende des Jahres einen Erfahrungsbericht ? um ggf. Änderungen einzubringen.
Zu den durchaus kritischen Anmerkungen, besonders zur Frühschwimmerkarte, verwiesen beide Herren wiederum auf die  verabschiedeten Fakten.
Alle Bürger seien herzlich eingeladen, das Bad ab April persönlich kennenzulernen, um sich dadurch ein eigenes Bild machen zu können. Die Kolpingsfamilie lädt ihre Mitglieder zudem ein, am Montag, 13. Mai an einer Führung durch das Bad außerhalb der Betriebszeiten teilzunehmen. Anmeldungen nehmen heute schon die Vorstandsmitglieder entgegen. Details sind später an dieser Stelle zu erfahren.
Für den nächsten Stammtisch am 5. März hat die Kolpingsfamilie das Thema ?Kriminalprävention? angekündigt ? hierzu wird u.a. eine Hauptkommissarin der Polizei Informationen geben ? Details später.

Ansprechperson

Elisabeth Schwert

e-schwert@gmx.de

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!