Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Wattenscheid-Höntrop

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Kolping-Bildungs-Abendveranstaltung am 05.06.2019

veröffentlicht am

“Entwicklungsarbeit-Kooperations von Hilfswerken und Verband”
hieß der Titel der Bildungsveranstaltung am 05.06.2019 im Kolpinghaus. Die stellvertretende Bundesvorsitzende Klaudia Rudersdorf referierte über die Kirchlichen Hilfswerke:
Misereor – Aachen,
Missio -Aachen und München,
Adveniat – Essen und
Renovabis – Freising
Im Vergleich zu dem Internationalen Kolpingwerk: Kolping International Cooperation e.V., das 1969 gegründet wurde und 50 jähriges Jubiläum feiert. Zum 50. Jubiläum sind einige Aktionen angedacht. So bekam die erste Höntroper Pflanzentauschbörse zur Unterstützung eines Saatgutprojektes in Brasilien beim Internationen Kolpingwerk große Anerkennung.
Außerdem hörten die aufmerksamen Anwesenden, die sich trotz tropischer Temperaturen auf den Weg gemacht hatten von dem Missio-Truck, der die Fluchtursuchen besonders in Afrika verdeutlicht, sowie von der Kolping-Roadshow, die von der Integration Geflüchteter in Deutschland berichtet.
Kurz ging Klaudia Rudersdorf noch auf die Missio-Handy-Aktion ein. Auch wurden die Adveniat-Kolping-Aktionen z.B. auf Weihnachtsmärkten und deren Spendenerfolgt genannt.

Ansprechperson

Hans-Josef Winkler

winkler@kolping-wattenscheid.de

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!