Kolpingsfamilie Wattenscheid-Höntrop

Wir begrüßen Dich auf der Übersichtsseite zur Kolpingsfamilie. Sie ist Teil des Kolpingwerkes Deutschland, eines Verbandes mit rund 230.000 Mitgliedern. Die Kolpingsfamilie ist ein soziales Netzwerk, das gekennzeichnet ist von der Fürsorge und der Verantwortung der Mitglieder füreinander. Wir verstehen uns als Weg-, Glaubens-, Bildungs- und Aktionsgemeinschaft. Als Teil der Zivilgesellschaft gestalten und prägen Kolpingsfamilien das Gemeindebild und die Lebensverhältnisse der Menschen. Mit dem Motto “verantwortlich leben, solidarisch handeln” haben wir als Verband die Zielsetzung Adolph Kolpings aufgegriffen, sich als Christ in Familie, Beruf und Arbeitswelt, Staat und Gesellschaft zu bewähren. Zugleich haben wir damit unseren Anspruch formuliert, ein katholischer Sozialverband zu sein. Weitere Informationen zum Kolpingwerk Deutschland.

Wenn Du Kontakt zu uns aufnehmen möchtest, wende Dich bitte an unsere/n Vorsitzende/n oder den Mitgliederservice in Köln.

News

Übergabe Benefizerlös 2019

Übergabe Benefizerlös 2019 Die Übergabe fand im Gemeindezentrum maGma in Höntrop statt; zu Beginn der Veranstaltung Manege frei „Kunststück Trauer…

weiterlesen

Emmausgang am 23.04.2019

Zum Emmausgang 2019 trafen sich Kolpingmitglieder der Kolpingsfamilien Freisenbruch und Höntrop am 23. April um 18.00 Uhr in der Bartholomäus-Kapelle…

weiterlesen

Ansprechperson

Hans-Josef Winkler

winkler@kolping-wattenscheid.de

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!

Termine

Kolpingfrühstück

26.9.

26.09.2019 um 00:00 Uhr

Kolpingfrühstück

Nach den einführenden Worten der Besinnung geht es um die “Apfelernte”. Gäste sind herzlich willkommen.

 

Beginn 26.09.2019

Diashow Ieper

29.9.

29.09.2019 um 16:30 Uhr

Diashow Ieper

“Eindrücke einer Bildungsreise anlässlich des 100-jährigen Ende des 1. Weltkriegs” in unserem Kolpinghaus.

Für die Mitglieder der Kolpingsfamilie in Höntrop ging es letztes Jahr auf eine fünftägige Studienfahrt nach Iper (Belgien). Anlass war, dass sich das Ende des ersten Weltkrieges zum 100. Mal jährte. Die Gruppe besuchte Museen, Gedenkstätten und Soldatenfriedhöfe. Wer einen Eindruck von der Fahrt bekommen möchte, ist zu einem Dia-Vortrag eingeladen.

Beginn 29.09.2019 – 16:30 Uhr

Ausgleichsgymnastik für Frauen jeden Montag um 19:15 Uhr

1.3.

01.03.2012 um 19:15 Uhr

Ausgleichsgymnastik für Frauen jeden Montag um 19:15 Uhr

Beginn 01.03.2012 – 19:15 Uhr

Ende 31.12.2019

Veranstaltungsort

Turnhalle der Preinsfeldschule