Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Wallenhorst

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Geben-und-Nehmen-Box der Kolpingsfamilie Wallenhorst

veröffentlicht am

Liebe Interessierte,

im Jahre 2017 hat die Kolpingsfamilie Nordhorn eine sogenannte „Geben-und-Nehmen-Box“ vor der St. Augustinuskirche Nordhorn aufgestellt.

Die Box funktioniert nach dem Prinzip: Was der eine nicht mehr braucht, kann dem anderen helfen.

Alles, was nicht mehr gebraucht wird, aber noch gut in Schuss ist, kann hier hineingestellt werden, denn vielleicht kann ein anderer genau dieses Teil gebrauchen.

Gegen die „Wegwerf-Mentalität“ des überzogenen Konsums möchten wir mit der „Geben-und-Nehmen-Box“ eine Möglichkeit bieten, gut erhaltene Gebrauchsgegenstände weiterzugeben und so einen Beitrag zur Nachhaltigkeit und Achtsamkeit leisten.

Die Aktion der Kolpingsfamilie Nordhorn ist bei den Mitgliedern unseres Vorstandes der Kolpingsfamilie Wallenhorst St. Alexander auf großes Interesse gestoßen.

Es hat sich ein Team gebildet, das diese Idee nun auch in Wallenhorst umsetzt.

Weiterhin suchen wir noch interessierte Personen, die sich vorstellen könnten, die Geben-und-Nehmen-Box morgens auf- und abends abzuschließen. Hier würde ein großer Pool von Helfern dazu führen, dass man beispielsweise zu zweit für ein bis zwei Kalenderwochen im Jahr zuständig wäre.

Wer an diesem ehrenamtlichen Dienst Interesse hat, möge sich bitte bei Manuel Nöring unter webmaster@kolping-wallenhorst.de oder 05407 – 80 90 105 melden.

Über zahlreiches Interesse würden wir uns sehr freuen!

Euer Team der Geben-und-Nehmen-Box

Ansprechperson

Andreas Albers

andreasalbers@osnanet.de

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!