Herzlich Willkommen bei der Kolpingsfamilie Verl

Carmina burana als szenisches Konzert am 25. August

Das Ensemble “Comedia Nova”: Gaby Bultmann und Daniele Ruzzier.
Mit einer weiteren seltenen Kostbarkeit wartet die Kolpingsfamilie Verl in der Konzertreihe am Besinnungsweg Verler Kirchwege auf: Am Sonntag, 25. August wird die „Carmina burana“ als szenisches Konzert in der Marienkirche Kaunitz aufgeführt. Es ist als Mysterienspiel aufgebaut und zeigt bildhaft den Kampf zwischen Gut und Böse,  Geldgier und Habsucht. Auch  Machtmissbrauch wird thematisiert. Damit ist die Carmina burana in der Gegenwart genauso aktuell wie zur Zeit seiner Entstehung im Mittelalter.
Die Missstände der mittelalterlichen Gesellschaft, vor allem der Kirche, wurden von den Poeten und Komponisten jener Zeit aufgegriffen und sind als Handschrift überliefert. Commedia Nova, ein deutsch-italienisches Duo, inszeniert „Carmina burana“ als Szenisches Konzert mit Musik, Tanz und historischen Instrumenten. Mit geschichtlichen Themen hat sich dieses Ensemble eine Sonderstellung erarbeitet und begeistert Besucher auf deutschen und internationalen Festivals seit vielen Jahren.
Im Kloster Benediktbeuren wurde 1803 diese Handschrift entdeckt, die um 1230 geschrieben wurde. Zum großen Teil anonyme Autoren aus vielen Teilen Europas haben hier in lateinischen, bzw. mittelhochdeutschen Gedichten ihre Meinung kundgetan. Nur rund 50 der über 200 Gedichte sind mit Noten überliefert. Die Lieder gliedern sich in moralisch-satirische Lieder, Frühlings- und Liebesweisen, Trink- und Spielerlieder, geistliche Lieder und Mysterienspiele. In der Entstehungszeit von Carmina hatte die Kirche ihre Macht gefestigt und begann sie auszuüben und zu missbrauchen, was letztendlich zur Reformation führte. Auch Franz von Assisi war mit der Lebensweise von Obrigkeit und Kirche nicht einverstanden und gründete den Orden der Minderen Brüder – der ganz ohne Hab und Gut zu leben versuchte.
Seit 2013 veranstaltet der Kommunalpolitische Arbeitskreis der Kolpingsfamilie erfolgreich mit großer Zuschauerresonanz mittelalterliche Konzerte im Sommer. Ursprünglich als Freiluftkonzert entstanden, finden die Konzerte jetzt regelmäßig in Kirchenhäusern statt.
Das siebte Konzert ist erstmals eine gemeinsame Veranstaltung der Kolpingsfamilie Verl und dem Musik- und Kulturverband der Stadt Verl. Es findet in der Marienkirche Kaunitz statt, am Sonntag, 25. August 2019, um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei, es wird um eine freiwillige Spende zur Finanzierung der Veranstaltung gebeten.

News

Ansprechperson

Josef Frickenstein

josef@frickenstein-verl.de

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!

Termine

Kreuzweg Stromberg

19.4.

19.04.2019 um 08:00 Uhr

Kreuzweg Stromberg

In wunderbarer Natur gelegen lädt der Kreuzweg mit seinen 14 Stationen zu einer besinnlichen Wanderung ein. Regelmäßig nehmen etwa 50 Personen, darunter zahlreiche Familien mit Kindern, teil.

Organisation: Leonhard Hartkämper

Beginn 19.04.2019 – 08:00 Uhr

Ende 19.04.2019 – 12:00 Uhr

Veranstaltungsort

Abfahrt Pfarrzentrum St. Anna (Pkw)
Kühlmannweg 8
33415 Verl

Osterfeuer

21.4.

21.04.2019 um 19:00 Uhr

Osterfeuer

Das Osterfeuer wird von unserem Präses Markus Korsus entzündet. Den Ort entnehmen Sie bitte der aktuellen Tagespresse, ebenso die Anmeldetermine für die Abholung des Strauchschnitts.

Leitung: Vorstand

Beginn 21.04.2019 – 19:00 Uhr

Ende 21.04.2019

Veranstaltungsort

Kühlmannweg 8
33415 Verl

Stammtisch der Kolpingsfamilie Verl

2.5.

02.05.2019 um 20:00 Uhr

Stammtisch der Kolpingsfamilie Verl

Immer am 1. Donnerstag im Monat um 20.00 Uhr bei „Hannes & Sascha“. Ein Angebot zum einfach mal Reden, Klönen, Diskutieren … ein gemütliches Beisammensein für alle Kolpinger.

Beginn 02.05.2019 – 20:00 Uhr

Ende 02.05.2019

Veranstaltungsort

Kirchplatz 5
33415 Verl

Strandkorbmanufaktur Bielefeld

3.5.

03.05.2019 um 14:00 Uhr

Strandkorbmanufaktur Bielefeld

Der 1882 in Warnemünde wahrscheinlich erste Strandkorb hat mit den heutigen Ruheinseln wenig gemeinsames, aber im größten Herstellerbetrieb werden noch alle Modelle in traditionellem Kunsthandwerk gefertigt, was wiederum einen Rundgang durch die Produktion so ungemein interessant macht.

Max. 20 Teilnehmer;

Anmeldung: Hedwig Kleinelanghorst (Tel. 930131)

Beginn 03.05.2019 – 14:00 Uhr

Ende 03.05.2019 – 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Abfahrt Pfarrzentrum St. Anna (Pkw)
Kühlmannweg 8
33415 Verl

Nachtwallfahrt Wiedenbrück

4.5.

04.05.2019 um 22:00 Uhr

Nachtwallfahrt Wiedenbrück

Jährlich findet Anfang Mai eine Nachtwallfahrt des Bezirks Wiedenbrück statt. Informationen zur gemeinsamen Radtour bitte der aktuellen Tagespresse entnehmen.

Beginn 04.05.2019 – 22:00 Uhr

Ende 04.05.2019

Veranstaltungsort

Marienkirche des Franziskanerklosters
Birnstraße 2?4
33378 Rheda-Wiedenbrück

Kommunalpolitischer Arbeitskreis

9.5.

09.05.2019 um 19:30 Uhr

Kommunalpolitischer Arbeitskreis

Der Arbeitskreis diskutiert aktuelle lokale Themen u. a. mit Fachleuten und Politikern. Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.

Leitung: Berthold Stuckmann (Tel. 56 26)

Beginn 09.05.2019 – 19:30 Uhr

Ende 09.05.2019 – 21:00 Uhr

Veranstaltungsort

Pfarrzentrum St. Anna
Kühlmannweg 8
33415 Verl

Senioren ? Radtour entlang der Ruhr

7.5.

07.05.2019 um 00:00 Uhr

Senioren ? Radtour entlang der Ruhr

Fahrradtour mit der Fa. Dartmann. (bereits ausgebucht).

Leitung: Willy Knapp

Beginn 07.05.2019

Ende 12.05.2019

Senioren ? Sonntägliche Radtouren

19.5.

19.05.2019 um 14:00 Uhr

Senioren ? Sonntägliche Radtouren

Immer wieder sonntags (ausgenommen am Spießbratenfest) können sich alle Interessierten einer geführten Radtour anschließen.

Leitung: Willy Knapp

Beginn 19.05.2019 – 14:00 Uhr

Ende 19.05.2019

Veranstaltungsort

Pfarrzentrum St. Anna
Kühlmannweg 8
33415 Verl