Allgemeines

Jubiläum 2014

Die Kolpingsfamilie feierte in 2014 ihr

hundertjähriges Jubiläum

 

Ein Kolping-Jahr 2014

 

Gründungstag der Kolpingsfamilie Sendenhorst vor 100 Jahren: 08. März 1914

Kurze Zusammenfassung des Kolpingjahres 2014

 

Am 08.März 2014 feiern wir in der Pfarrkirche eine Hl.Messe,die der Kolpingchor mitgestaltet. Anschließend findt ein gemeinsames Essen im Haus Siekmann statt. Danach werden uns Filme und Bilder aus “Alten Zeiten” sicherlich viel Gesprächsstoff und Unterhaltung bringen. Alle Mitglieder, Förderer, Frauen und Partner sind herzlich eingeladen.

Dieser Gründungstag ist toll gelaufen.

 

Bilder von der Gründungsfeier…

 

 

 

Eine Ausstellung im Haus Siekmann am Jubiläumstag, und anschließend eine Woche in der Sparkasse, rundete den 100jährigen Geburtstag ab.

 

 

 

Am 14.Mai war unsere Jubiläumsfahrt nach Köln und Kerpen.

Die Abfahrt war um 7.30 Uhr vom Lambertiplatz. Die Fahrt nach Köln, ein Höhepunkt im Jubiläumsjahr. 68 Teilnehmer waren sehr begeistert. Die hl. Messe mit dem Bundespräses Josef Holtkotte am Grabe Adolph Kolpings war schon ein Erlebnis.

Einige Bilder von dieser Fahrt…..

 

 

 

Mittagessen im Kolpinghaus in Köln

 

 

 

Jetzt gehts weiter nach Kerpen

 

 

und schon sind wir wieder zu Hause. Ein schöner Tag ging zu schnell zu Ende.

 

 

Am 19. Mai unser Josefs-Schutzfest !

19.00 Uhr Hl Messe in der Rinkhöfen-Kapelle, anschließend gemütliches Beisammensein auf dem Hof Vrede mit Grillwürstchen und Getränken. Wilma und Klaus Wöste und Ludwig Oertker waren für die Speisen und Getränke zuständig.

Über 100 Besucher feierten mit der Kolpingsfamilie unter freiem Himmel an der Rinkhöfen-Kapelle die hl. Messe.

Die Überraschung war die Aufstellung einer gestiffteten Bank von der Kolpingsfamilie zum 100 järigem Jubiläum.

 

 

 

Am 07. Dezember 2014 feierte die Kolpingsfamilie den Kolping-Gedenktag, aber auch gleichzeitig den Abschluss des Kolpingjahres 2014:

” 100 Jahre Kolpingsfamilie Sendenhorst”

Alfons Fredeweß hielt noch einen Rückblick auf 2014, rief aber auch dazu auf, das Kolpingjahr 2014 als Ansporn, Aufmunterung und Auftrag für die nächsten Jahre zu sehen. Der “Deutsch-Ausländische Freundeskreis Sendenhorst”, vertreten durch Frau und Herrn Lohölter, erhielt auf dieser Feier eine Spende von 1500.– E. von der Kolpingsfamilie für die Betreuung von Flüchtlingen.

 

 

 

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!