Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Schirgiswalde

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben
Kolpingtag Hettstedt 2019

Kolpingtag Region Ost 2019

veröffentlicht am

Gestern fand im Kolping-Berufbildungswerk Hettstedt der diesjährige Kolpingtag der Region Ost statt. Er stand unter dem Motto “Quellen des Miteinanders”. Unsere Kolpingsfamilie war mit 5 Teilnehmern vertreten. Um 11.00 Uhr fand die Eröffnungsveranstaltung in der  Halle der Nationen statt. Umrahmt wurde die Eröffnung vom Kolping Blasorchester Hettstedt und dem Gospelchor “The Rainbowsingers”.  Dem Generalpräses des Internationalen Kolpingwerkes Msgr. Ottmar Dillenburg wurde zum heutigen Geburtstag gratuliert und das Bildungswerk hatte eine riesige Geburtstagstorte gebacken, die von Msgr. Ottmar Dillenburg angeschnitten wurde. Die Torte war so groß, dass alle Gäste davon ein Stück kosten konnten. Den ca. 500 Teilnehmern wurde nach dieser netten Geste, das umfangreiche Tagesprogramm vorgestellt. Es war für Jeden etwas dabei. Verschiedenste Workshops mit geistlichen, weltlichen und politischen Themen machten uns die Auswahl schwer. Nach einer Pause, in der wir das große wunderschön angelegte Terrain des Bildungswerkes erkundeten gab es Mittagessen und ab 13.30 Uhr  bis 15.15 Uhr fanden die Workshops statt. Peter besuchte den Workshop des Bischof Dr. Gerhard Feige, Jörg informierte sich im Workshop über die Zukunft des Handwerks während die Frauen am Gospel Workshop teilnahmen. Nach Kaffee und Kuchen (es gab aber auch Bier und Wein) fanden wir uns 15.15 Uhr zum Konzert von Liedermacher Gerhard Schöne ein. Locker und leichte Kost, so richtig zum Erholen. Es machte Spaß Gerhard Schöne zuzuhören, was sich nicht zuletzt im Applaus wiederspiegelte. Beendet wurde der Tag mit dem Gottesdienst 17:00 Uhr in der Halle der Nationen. Der Einzug von über 40 Bannern war schon ein bewegendes Beispiel für ein lebendiges Zeichen, dass Kolping im Osten auch soviel Jahre nach der Wende nichts an seiner Attraktivität eingebüßt hat.  Bischof Dr. Feige, sprach in dem Gottesdienst über Hoffnung  und Vertrauen und dessen Umsetzung im Alltag.  Möge uns dies als Wegweiser für  die tägliche Arbeit in unserer Kolpingsfamilie dienen.

In diesem Sinne “Treu Kolping”

J. Scholze

Gegen 22:00 Uhr erreichten wir Schirgiswalde. Die Eindrücke dieses Tages werden uns noch lange in Erinnerung bleiben.

Ansprechperson

Peter Jungnitsch

peter.jungnitsch@gmx.de

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!