Partner-Kolpingsfamilie in Somogy -Vasas/ Ungarn

Seit nun 20 Jahren unterstützt die Kolpingsfamilie Nördlingen Ihre Partner-Kolpingsfamilie in Somogy-Vasas bei Pecs in Ungarn.

Mit Gebrauchtkleider-Transporten  nach  in Südungarn hilft die Kolpingsfamilie Nördlingen vor Ort als Hilfe zur Selbsthilfe:
Ein Helferteam um Evi Böhm sortierte gesammelte Kleidung und verpackte diese in 150 Kartons. Die Ware stammt aus den monatlichen Gebrauchtkleiderannahmen an jedem letzten Samstag im Monat (außer August und Dezember)  von 13.00 – bis 13.30 Uhr im Keller der Kolpingstr. 1 (beim Kindergarten St. Michael) und teilweise aus den Gebrauchtkleider- Straßensammlungen. Dieser Einsatz wird ermöglicht dank der jahrelangen Unterstützung aus der Rieser Bevölkerung für die gute Sache und dem nachhaltigen Engagement von treuen Kolpingfreunden.

Über Vertrauensleute vor Ort kommen die  gut erhaltenen Gebrauchtkleider zu  Menschen, die dringend darauf angewiesen sind oder die sich regelmäßig allenfalls gebrauchte Kleidung leisten können. Die Verantwortlichen der ungarischen Partner-Kolpingsfamilie haben ein feines Gespür entwickelt für Hilfe die fördert und Hilfe die zerstört.