Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Mettmann

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Himmelfahrtswanderung

veröffentlicht am

Pressemitteilung
Der weite Himmel hatte sein blaues Band ausgebreitet als am Himmelfahrtstag die Kolpingsfamilie und ihre Freunde am Heinrich-Heine-Gymnasium zu ihrer Wanderung starteten.
Mit Kinder- und Bollerwagen zogen Jung und Alt über Oben Erdelen vorbei am Homberger Golfplatz nach Gut Aue, wo sich auch die Nicht-Wandernden zu einer großen Gottesdienstgemeinde versammelte.
Präses Herbert Ullmann und Pfarrer Sebastian Hannig feierten, musikalisch unterstützt vom Parforce Bläserensemble “Diana”, die Himmelfahtrsmesse. Der Präses betonte, dass dieser Tag auch für Christen ein Vatertag sei, da wir Menschen sowie Jesus zur Heimat beim göttlichen Vater unterwegs seien.
Vorsitzender Wilfried Meiswinkel, empfahl den Kolpingern die Gelegenheit der offenen Moschee zu nutzen, um den muslimischen Nachbarn die Solidarität der Religionsfreiheit auszudrücken.
Ein außergewöhnlicher Nachmittag schloss sich bei einem großzügigen Buffet, das von allen Teilnehmern zusammengestellt war, an.
“Hier bei euch ist es wie in einer großen Familie”, war die Resonaz des Tages.
Ein herzliches “Danke schön” galt am Ende des Tages Familie Huber für ihre Gastfreundschaft auf Gut Aue.
Wilfried Meiswinkel
(weitere Fotos sh. Mediathek)

Ansprechperson

Stefan Lederer und Ulla Zygmunt

info@kolping-me.de