Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Mettmann

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Mettmann Kolpingtag

veröffentlicht am

Unser großer Mettmanner Kolpingtag findet am Samstag, 07. Mai 2011 in der Fußgängerzone statt. An diesem Tag wollen wir Kolping in allen Facetten präsentieren. An mehreren Ständen und Schautafeln werden die Aktion Mittagszeit, Tatico Kaffee, das FriendshipHome und unsere weiteren örtlichen Aktivitäten zur Geltung kommen. Mit uns werden auch das Katholische Familienzentrum St. Thomas Morus und die Caritas mit von der Partie sein.
Als Unterstützung steht uns das Kampagne-Mobil des Bundesverbandes zur Verfügung, mit Hüpfburg, Luftballonwettbewerb u.a.

Presse: (Auszug)
RP 09.05.2011 (Klaus Müller)   Kolping-Familie belebt die Innenstadt
“In Orange getaucht war die Fußgängerzone bei der Imagekampagne anlässlich des Mettmanner Kolping-Tages, dessen Erlös an die Caritas-Wohnungslosenhilfe geht. Sowohl die T-Shirts der vielen Helfer als auch die verschiedenen Stände leuchteten in der Kolping-Farbe. Viele Erwachsene, die durch die Fußgängerzone bummelten, nutzen die Gelegenheit, sich bei Kaffee und Kuchen oder anderen Leckereien über die Arbeit der Kolpings-Familie zu informieren.
Familien- und Sozialarbeit
Die Kinder spielten auf der Hüpfburg oder nahmen am Luftballon-Wettbewerb teil. Infotafeln zeigten den Lebenslauf von Adolph Kolping. Die Besucher machten auch Station am Kampagnemobil. Dort erfuhren sie Wissenswertes über die Kolping-Familienarbeit und über ein Projekt der Sozialarbeit im Armenviertel Manilas  auf den Philipinen namens “Friedship Home Luis Amigo”.
Direkt neben der evangelischen Kirche feierten die Kolpinger einen Gottesdienst. Kaplan Andreas Büthe wies darauf hin, dass der Gottesdienst an einem ungewöhnlichen Tag, zu einer ungewöhnlichen Zeit, an einem ungewöhnlichen Ort stattfinde. Bei seiner Predigt erinnerte er an die Vorbildfunktion des seligen Adolph Kolping. Er sei einer der Vordenker der sozialen Fürsorge als Selbstverständnis der Kirche gewesen.”
(weitere Fotos in der Mediathek)

Ansprechperson

Stefan Lederer und Ulla Zygmunt

info@kolping-me.de