Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Konstanz-Zentral

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Kolpingfamilie Konstanz sucht ihre Zukunft

veröffentlicht am

Menschen mit Erfahrungen und Tatkraft werden gesucht.

Pläne für die Zukunft werden sie schmieden. Sympathisierende Interessenten sind ebenso wie die Mitglieder der Kolpingsfamilie Konstanz zu einer Zukunftswerkstatt* eingeladen. Sie wird von Freitagabend, 20. April bis Samstagnachmittag, 21. April auf der Reichenau stattfinden.

Roswitha Mail, die Vorsitzende der Kolpingfamilie, freut sich, wenn möglichst viele Menschen der Einladung zur Zukunftswerkstatt beteiligen und sich mit dem Vorstand auf den Weg machen.

Auf diesem Weg werden persönliche Wünsche und neue Ideen in das Programm eingearbeitet werden, um die Grundgedanken von Adolf Kolping in die heutige Zeit hereinzuholen. Sorgen um die Gerechtigkeit in der modernen Welt sowie die Eröffnung von Perspektiven für Jugendliche und Familien werden in der Neuausrichtung ihren Niederschlag finden. Auch wird versucht, die aktuellen Probleme der arbeitenden Bevölkerung anzusprechen. Hinzu kommen Überlegungen wie der Auftrag Jesu Christi, die Anliegen der Kirche heute in tätiges Handeln übersetzt werden können.
Angesprochen werden Menschen, die etwas bewegen wollen, ein Projekt begleiten und in einer freundschaftlichen Schar Gleichgesinnter sich einbringen wollen.
*Zukunftswerkstatt  siehe bei   de.wikipedia.org/wiki/Zukunftswerkstatt

Ansprechperson

Otmar Zoll

gebrueder-zoll@outlook.com

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!