Aktuelles

Mitteilungsblatt Februar 2020

Vormerken:

Mitgliederversammlung 19. März 2020 19.00 Uhr im Kolpinghaus

 

Liebe Kolpingschwestern und Kolpingbrüder,

„Wir bauen alle an der Einen Welt“ Aus dem Leitbild des Kolpingwerkes:KOLPING sieht sich in der Verantwortung für die Bewahrung der Schöpfung. Deshalb setzen wir uns dafür ein, die Lebensgrundlagen in der Einen Welt nachhaltig zu sichern“. Dieses Leitbild wurde im Jahre 2000 in Dresden verabschiedet – vor 20 Jahren. Heute aktueller denn je. Wir sind aufmerksamer und sensibler geworden und fragen: Was tut unserer Erde – der Schöpfung Gottes – gut und was schadet ihr. Wir sprechen vom ökologischen Fußabdruck, den wir durch unser Handeln hinterlassen. Unser Vorstand und die Verantwortungsträger in unseren Gruppen und Gremien werden weiterhin sehr darauf achten, dass unsere Aktivitäten möglichst „klimaneutral“ sind. Das wird uns nicht immer gelingen, aber wir sind auf dem Weg und bringen immer mehr Nachhaltigkeit in unser Handeln. Und diesen Weg möchten wir gerne in diesem Jahr mit euch gemeinsam weitergehen!

 

Treu Kolping

Norbert Maas                  Michael Rübo

Vorsitzender                           Präses

Wir trauern um unsere verstorbenen Mitglieder

+

Ernst Bodden

Erich Breuer

Resi Pontzen

Winfried Berns

Norbert Michels

Joseph Wucherpfennig

+

Gottesdienst zum Aschermittwoch, 26. Februar, 15.00 Uhr

Für alle, die die Eucharistiefeier in der Pfarrei nicht besuchen können, gibt es den Wortgottesdienst mit Austeilung des Aschenkreuzes im Kolpinghaus. Anschließend Zusammensein beim fairen Kaffee.

 

Gemeinschaftsmesse

Unsere monatlichen Gemeinschaftsmessen sind immer an jedem
1. Donnerstag im Monat
, 18.30 Uhr in der Stiftskirche, verbunden mit der stillen eucharistischen Anbetung, die um 17.45 Uhr beginnt. Es wäre schön, wenn Kolpinger diese Stille Anbetung stärker beachten würden. Gebetsanliegen haben wir sicherlich genug.

Die Termine: 06. Februar, 05. März, 02. April 2020.

Unser Kolpingchor wird am 05. März die Gemeinschaftsmesse musikalisch gestalten. Ein guter Einstieg in die Fastenzeit. Danke dafür.

 

Unser ökumenischer Bibelkreis trifft sich immer am
2. Montag im Monat: 10. Februar (mit Pfr. Freuling);
09. März (mit M. Rübo); 20. April (mit Pfr. Freuling)

 

Spieleabend: Montags im Kolpinghaus ab 19 Uhr am 03. Februar, 02. März und am 06. April.

Doppelkopf-Runde: Mittwochs im Kolpinghaus ab 20 Uhr am 05. Februar, 04. März und am 01.April.

Frühschoppen: Sonntags im Kolpinghaus ab 11 Uhr am 02. Februar,

23. Februar Karnevalsfrühschoppen, 08. März und 05. April

 

 Kindervorlese-Mitmach-Werkstatt: Ein Angebot für Kinder von
1 bis 10 Jahre, samstags von 10 Uhr bis 12 Uhr.

Am 15. Februar und 18. April. Achtung: am Sonntag, 22. März gibt es wieder den großen Familiennachmittag im Kolpinghaus.

Kolping-Teens-Treff: Termin und Zeit wie bei der Vorlese-Mitmach-Werkstatt. Das Programm unterscheidet sich und wird von den Kolping-Teens festgelegt.

Kolping-Jugend-Treff: immer am letzten Freitag ab 20 Uhr im Kolpinghaus In lockerer Runde – manchmal auch mit kleinem Programm, wird zu diesem monatlichen Treffen eingeladen. Nächsten Termine: Freitag, 28. Februar, 27. März , 24. April.

Kolping-Wandern & Kolping-Spaziergang

Alle Wanderungen sind jeweils am 3. Sonntag im Monat um 9.30 Uhr.

Unser Senioren-Spaziergang ist immer am 1. Dienstag im Monat um 15 Uhr. Treffpunkt ist das Kolpinghaus. Für Fahrgelegenheiten wird gesorgt. Gerne können sich neue Wanderfreunde den Gruppen anschließen.

Die Wanderungen sind am:

16. Februar: Elisabeth van Gemmeren hat sich diese Route überlegt: „Kalkarerberg und rund um und auf den Monreberg in Kalkar. Der Monreberg ermöglicht einen schönen Blick in die Niederung von Kalkar.

15. März: Margret und Edmund Pieper werden wieder einen schönen Wanderweg ausarbeiten – bitte beachtet den Aushang.

19. April: Horst Koenen hat sich für die Aprilwanderung die Genneper und Loyer Heide vorgenommen. In der Frühjahrszeit ist es eine herrliche Wanderung in Gottes schöne Schöpfung.

Änderungen sind vorbehalten. Bei allen Wanderungen soll euch gutes Wetter und frohe Stimmung begleiten.

 

Die Seniorenspaziergänge sind am:

04. Februar: Mit Elisabeth van Gemmeren: „Enge Gassen und dicke Mauern“, ein Bummel entlang der alten Stadtmauer von Kranenburg sowie einen Gang durch die Stifts- und Wallfahrtskirche. Einkehr im Cafe „Frischemarkt Kranenburg“

03. März: Detlev Theinert – unser neues Kolpingmitglied – startet mit seinem Spaziergang in den Klever Forstgarten.

07. April: Lotos Hendricks organisiert einen schönen Spaziergang in ihrer Nachbarschaft. Sie geht in die Materborner Schweiz.

Die Spaziergänge im März und April enden im Kolpinghaus, wo man sich bei Kaffee und Kuchen noch gemütlich zusammensetzt.

 

Unsere Veranstaltungen:

Sonntag 02. Februar ab 13.30 Uhr: Wir machen aufmerksam auf die Pfarrversammlung im Kolpinghaus. Nach der Gemeindemesse um
11.30 Uhr wird vom Pfarreiteam über aktuelle Themen der Gemeinde informiert.

 

Kolping Helau – Karneval Session im Kolpinghaus

In diesem Jahr klappt es wieder: Eine tolle Wagen-baugruppe hat sich gefunden und unser Karnevals-wagen startet wieder beim Rosenmontagszug

Unser Motto: „Kolping einfach märchenhaft“ 

Familien-Karneval im Kolpinghaus! Wieder dürfen wir uns auf tolle närrische Tage im Kolpinghaus freuen. Mit an Bord Prinz Marc, der Steuernde mit seiner Garde, die auch die Kolpingsfamilie Kleve besuchen werden. So sieht der närrische Fahrplan aus:

Altweiber-Donnerstag, 20. Februar ab 15.11 Uhr

Kolping & Pfarrgemeinde – Frauen und Männer feiern zusammen: Das Altweibertreiben im Kolpinghaus. Es wird wieder ein unterhaltsames Programm geben. Die Klever Tollität wird kommen und schöne Darbietungen in der Bütt und auf dem Parkett werden für heitere Stimmung sorgen. Eintritt frei! Gerne können sich noch Narren melden, die mit kleinen Vorträgen zur guten Stimmung beitragen wollen.

Sonntags-Frühschoppen, 23. Februar ab 11.11 Uhr

Närrische Musik und gut gelaunte Jecken beim Frühschoppen – auch ein schöner Ausklang nach der Narrenmesse um 11.30 Uhr in der Stiftskirche.

Rosenmontag, 24. Februar ab 12.11 Uhr der Zug kommt
und danach ab 14.11 Uhr!!!! bunter Familienkarneval
im Kolpinghaus. Die Kolpingsfamilie trifft sich zum Rudelgucken des Zuges an der Ecke Hagsche Straße / Nassauer Straße und dann geht es wieder zurück ins Kolpinghaus, wo getreu dem Motto des Prinzen gefeiert wird: die Steuern runter, die Stimmung rauf – Kolping Narren sind oben auf …“

Fastenessen der Kolpingsfamilie:

Zu Gunsten der diesjährigen Misereor Aktion bieten wir wieder das Fastenessen am 1. Fastensonntag, 01. März ab 12.00 Uhr im Kolpinghaus an. Es wird etwas Leckeres aus dem Suppentopf – überwiegend mit Produkten aus dem fairen Handel geben. Eifrige Kolpingfrauen werden die leckere Mahlzeit frisch zubereiten. Auch der Regenbogenchor wird mit einigen Liedern alle Gäste erfreuen.

Dienstag, 03. März 17.30 Uhr Treffen des Besuchsdienstes im Kolpinghaus. Hier auch noch einmal unser Anliegen: Bitte gebt im Kolpinghaus an, wenn ihr von Kolpingern wisst, die krank sind, einen Besuch wünschen oder wo ein Besuch angebracht wäre.

Donnerstag, 12. März 15.00 Uhr Einkehrnachmittag mit der Betrachtung einzelner Kreuzwegstationen und Austausch zu dem Thema des Hungertuches „Mensch wo bist Du?“ Den Nachmittag gestaltet unser Präses. Ende gegen 17.00 Uhr. Anmeldung erforderlich bis zum 06. März im Kolpinghaus.

 

 „… denn sie werden getröstet werden“ Gerne machen wir auf den Begegnungstag für die in unserer Kolpingsfamilie aufmerksam, die einen geliebten Menschen verloren haben. Samstag, 14.03. von 10.00 – 13.00 Uhr. Der Tod eines geliebten Menschen stellt unser ganzes Leben auf den Kopf. Wir sind erfüllt von Schmerz und Trauer, fühlen uns verloren und allein. Dabei sind wir nicht allein, wir sind Gemeinschaft in der Gemeinde und auch in Kolping. Diese Gemeinschaft können wir an diesem Tag erfahren: Wir feiern um 10.00 Uhr in der Stiftskirche Eucharistie mit Weihbischof Rolf Lohmann, mit der Möglichkeit zum persönlichem Segen. Im Anschluss an den Gottesdienst treffen wir uns im Kolpinghaus, stärken uns mit einem Imbiss, erzählen, erinnern uns gemeinsam. Anmeldung nur direkt beim Kreisbildungswerk Kleve, Frau Spans, Tel: 721525.

 

Sonntag 22. März    Großer Familientag

An diesem Tag gehört das Kolpinghaus nur unseren Jüngsten mit ihren Familien. Beginn ist ab 13.00 Uhr im Kolpinghaus. Es lockt wieder ein buntes Programm mit vielen spannenden Aktivitäten und tollen Bastelständen. Jona und der Wal ist diesmal unser Thema, und wie immer gibt es auch unsere Indoor Hüpfburg. Die Großen dürfen auf jeden Fall Kuchen backen als Kuchenspenden für die Cafeteria. Wir freuen uns auf viele Kinder an diesem bunten Nachmittag.

 

Kolping-Mitgliederversammlung am Donnerstag, 19. März 2020

Am 156. Gründungstag unserer Kolpingsfamilie halten wir unsere diesjährige Mitgliederversammlung ab. Dazu laden wir alle Mitglieder herzlich ein. Beginn 19.00 Uhr im Kolpinghaus.

Turnusgemäß steht die Wahl des gesamten Vorstandes an. Nach langen Überlegungen und guten Gesprächen hat sich Norbert Maas entschlossen, für das Amt des Vorsitzenden nicht mehr erneut zu kandidieren. Wir wissen alle, wie schwer ihm dieser Entschluss fällt. Gerne will er aber weiter im Vorstand mitarbeiten.

 

Tagesordnung:

1.  Begrüßung,  Genehmigung der Tagesordnung

2.  Geistlicher Impuls – Gedenken der Verstorbenen

3.  Jubilarehrung und Neuaufnahme von Mitgliedern

4.  Rechenschaftsbericht zum Jahr 2019 und Aussprache

5.  Kassenbericht und Aussprache

6.  Bericht der Kassenprüfer

7.  Entlastung des Vorstandes

8.  Neuwahlen

a.  Wahl des Vorsitzenden / der Vorsitzenden

b.  Wahl der Stellvertreterin / Stellvertreter

c.  Wahl des Kassierers

d.  Wahl des Schriftführers

e.  Wahl Vertretung Internationalität + Eine Welt

f.  Wahl Vertretung Familie und Generationen

g.  Wahl Vertretung für unsere Gruppen

h.  Wahl Vertretung Jugend

i.  Wahl des Präses

9.  Wahl eines neuen Kassenprüfers

10. Mittelverwendung 2020

a.  Spende für prodogbo

b.  Spende Bedürftigenhilfe

c.  Anschaffungen für den Weihnachtsmarkt

d.  Zuschuss zum Kolpinghaus

11. Bericht Kolpinghaus Kleve e.V.

12. Verschiedenes

 

Die Tagesordnung liegt zur Versammlung aus.

Wir hoffen auf reges Erscheinen – eine Anmeldung ist nicht nötig!

Zu allen Positionen können sich gerne Mitglieder der Kolpingsfamilie Kleve melden – wir freuen uns über engagierte Kolpinger, die im Vorstand mitarbeiten und die Zukunft der Kolpingsfamilie mit gestalten wollen. Interessierte können sich gerne bei Sabine van Uffelt oder Michael Rübo melden.

 

Im Zeichen der Muschel sind tausende Pilgerinnen und Pilger unterwegs nach Santiago de Compostela. Unsere Aktuelle Stunde „Niederrheiner auf dem Weg nach Santiago de Compostella“ ist ein Film und Bildvortrag von Maria Neumann. Dienstag, 24. März, 16.00 Uhr im Kolpinghaus, in Zusammenarbeit mit der kfd.

 

Und einen Tag später geht es nach Namibia.

Mittwoch, 25. März, 19.30 Uhr   Aktuelle Stunde: Carsten Möhle berichtet „Namibia – Afrikas Diamant als Selbstfahrer erkunden“ und wird uns mitnehmen auf eine Fahrt durch das Land. Eine Veranstaltung gemeinsam mit dem Presseclub Kleve.

 

Mittwoch, 01. April   Aktuelle Stunde, 19.30 Uhr im Kolpinghaus. An diesem Abend werden der Leiter der USK Herr Koppetsch mit Frau Verhülsdonk über die Klever Abfallwirtschaft, über Mülltrennung und Müllvermeidung referieren. Gerne werden Fragen und Anregungen aufgenommen, die an diesem Abend vorgebracht werden.

Unser nächster Kolping-Bingo Nachmittag am Mittwoch,
01. April – wie gewohnt um 15.00 Uhr beginnend. Gute Unterhaltung wird wieder bei Kaffee und Kuchen geboten.

 

Tag des Baumes

Robin Übach von der Waldjugend Kleve wurde mit unserem Karl-und-Maria-Kisters-Preis ausgezeichnet. Anlässlich des jährlichen Tag des Baumes wird die Waldjugend für die Kolpingsfamilie Kleve eine Eiche in ihrer Waldgalerie pflanzen. Das freut uns sehr – und wir laden zur Baumpflanzung herzlich ein: Samstag, 04. April, 15.00 Uhr am Hort der Waldjugend, Mönnekenwald 32 – Reichswalde. Am Sonntag, 26. April, 10.00 Uhr ist dann die öffentliche Veranstaltung zum Tag des Baumes, wozu auch Vertreter der Stadt, der Forstverwaltung usw. erwartet werden. Auch wir wollen an diesem Tag dabei sein. Treffpunkt wie zuvor.

 

Blättchen sind fertig: Für unsere fleißigen Zustellerinnen und Zusteller liegen die neuen Rundschreiben am Dienstag, 21. April im Kolpinghaus bereit.

 

Kolping on Tour: Frauenbildung mit Margret Kehren vom Kreisvorstand. Mittwoch, 22. April, 14.00 Uhr in Uedem. Besucht wird der Hochwald Spargel- und Erdbeerhof, Am Hochwald. Die Führung endet bei Kaffee und Kuchen im Hofcafe Hufschen Henn. Anmeldungen bitte bis zum 02. April bei Georg im Kolpinghaus. Für Kaffee/Kuchen werden vor Ort 7,00 € eingesammelt. Bitte sorgt untereinander für Fahrgemeinschaften.

 

Unsere regelmäßigen Termine und Veranstaltungen:

Montags          17.45 Uhr Probe vom Kolpingchor

Dienstags        18.00 Uhr Bastel- und Kreativgruppe (startet am 03.03.)

Mittwochs        15.00 Uhr offener Seniorentreff

Donnerstags    15.00 Uhr Treff der Kolpingfrauen

Freitags           18.00 Uhr Knobelrunde der Männer und alle vierzehn Tage Frauenstammtisch (nächster am 07.02.)

 

Tanz in den Mai, Donnerstag, 30. April ab 18.00 Uhr

Der Maibaum wird gesetzt und wir treffen uns zum launigen Beisammensein, lassen uns die erste Grillwurst schmecken und bedienen uns am reichhaltigen Salatbüffet.

Bitte denkt an die Salatspenden!!!

 

Vorschau

Eröffnung Kevelaer Wallfahrt am Freitag, 01. Mai.

Beginn um 8.00 Uhr mit dem Kreuzweg ab Klarissenkloster, 10.00 Uhr feierliches Pontifikalamt in der Basilia, dann Eröffnung im Forum.

 

Das Vater- Kind- Zelten ist dieses Jahr vom 20. bis 23. Mai an der Hohen Mühle in Uedem. Anmeldung jetzt bei Richard oder Georg.

 

Fahrt nach Brügge

Gerne geben wir an dieser Stelle ein Angebot des Klevischen Vereins weiter. Der Klevische Verein ist sehr häufig Gast in unserem Kolpinghaus und wir pflegen ein gutes Miteinander.

Vom 15. bis 18. Oktober ist eine Fahrt nach Brügge geplant. Brügge ist eine der schönsten und faszinierendsten Städte Europas mit einem historischen Stadtkern und einer Geschichte, die Kleve und Brügge verbindet. Wer Interesse an dieser Fahrt hat, der wende sich an Rainer Hoymann rainer.hoymann@gmail.com.

 

Am Schluss noch ein Film Tipp, Sonntag, 22. März ab 11.30 Uhr im Tichelpark-Kino. „2040 Wir retten die Welt“ Ein Film von Damon Gameau, der sich auf die Suche macht nach Antworten auf, wie können wir nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Welt hinterlassen, den CO2 Ausstoß begrenzen und was können wir gegen den Klimawandel tun?