Aktuelles

Mitteilungsblatt September 2020

Kolping reicht die Hand …

Dieses alte Denkmal steht vor der Minoriten Kirche in Köln, der Grabeskirche von Adolph Kolping. Es zeigt Adolph Kolping in Augenhöhe mit dem Handwerksgesellen – sie reichen einander die Hand. Eine alltägliche Geste, die in dieser Zeit der Pandemie gar nicht mehr so selbstverständlich ist. Wie gerne würden wir uns wieder voller Freude treffen, herzlichst umarmen und die Hand zur Begrüßung reichen.

Auch wenn wir nun behutsam beginnen, die Aktivitäten in der Kolpingsfamilie zu starten, so werden uns Vorsicht und Achtsamkeit weiterhin begleiten. Für unsere Veranstaltungen im Kolpinghaus halten wir uns an das Hygienekonzept, das Georg für das Kolpinghaus erarbeitet hat. Bei unseren Veranstaltungen, die draußen stattfinden, gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Wir bitten euch, dass ihr die Regeln einhaltet. Das erspart den Verantwortlichen Diskussionen und uns unnötigen Ärger.

Aber das, was möglich ist, wollen wir auch tun und wieder zu unseren Veranstaltungen einladen.

Auch mit den Einschränkungen sind gute und schöne Treffen möglich. Nutzt die Möglichkeiten und traut euch auch wieder zu kommen. Die Wochentreffen haben begonnen, der Chor singt nicht – aber er plaudert, die Bastelgruppe ist fleißig und Wanderer sind unterwegs.

 

Wir grüßen euch herzlich mit einem Treu Kolping

Norbert, Sabine, Hildegard, Elke, Hildegard, Catharina, Richard, Klaus, Hans, Marcus, Michael und Georg

 

Wir trauern um unsere verstorbenen Mitglieder

+

Willi Winters

+

 

Ganz herzlich grüßen wir besonders unsere Kolpingmitglieder, die sich in diesen Wochen mit Krankheit und Kümmernissen plagen müssen. Wir wünschen gute Genesung.

Wir wollen auch wieder unsere Besuche zu den Mitgliedern machen, die krank sind bzw. die kaum noch vor die Türe kommen können. Nicht immer ist uns alles bekannt. Bitte meldet euch im Kolpinghaus (Tel. 17899) oder gebt uns Hinweise, wo ein Besuch vielleicht gut und wichtig wäre.

 

Herzlich laden wir zu unseren monatlichen Gemeinschaftsmessen in der Stiftskirche ein: Donnerstag, 03. September und am

01.Oktober, jeweils 18.30 Uhr. Um 17.30 Uhr ist die stille Anbetung.

 

Unsere monatlichen – wiederkehrenden Termine:

Spieleabend:   Immer am 1. Montag im Kolpinghaus ab 19 Uhr am 07. September und am 05. Oktober.

Doppelkopf-Runde:   Immer am ersten Mittwoch im Kolpinghaus ab     20 Uhr am 02. September und am 07. Oktober.

Frühschoppen:   Sonntags im Kolpinghaus ab 11 Uhr am 13. Sep

Vorlesemitmachwerkstatt Kinderkolping fällt bis auf weiteres aus.

 

Unsere monatlichen Spaziergänge erfreuen sich großer Beliebtheit. Es ist der gut zu gehende Weg, der ausgesucht und vorbereitet wird und dann natürlich auch das anschließende K-K-K-Treffen Kaffee-Kuchen-Klönen im Kolpinghaus. Treffpunkt 15.00 Uhr Kolpinghaus:

Am Dienstag, 01. September sorgt Lotos Hendricks für einen schönen Nachmittag; am Dienstag, 06. Oktober werden Hannelore und Hermann sich mit euch auf den Weg machen. Schauen wir mal, wo es hingeht und was dann möglich ist. Vielleicht bleibt es auch nur beim KKK …

Kolping-Wandern

Alle Wanderungen sind am 3. Sonntag im Monat um 9.30 Uhr. Treffpunkt immer am Kolpinghaus – wir bilden dann Fahrgemeinschaften. Bitte hier beachten, dass der Mundschutz beim Mitfahrer verpflichtend ist, wenn es nicht eine Hausgemeinschaft ist.

Also immer in der Tasche: Mundschutz und Rosenkranz … beides schadet nie.

Die Wanderungen sind am:

20. September Margret und Edmund Pieper werden die Wanderführer sein. Sie bereiten wieder einen schönen Wanderweg vor – ein wenig wetterabhängig aber auf jeden Fall so, dass es ein schöner Weg ist. Bitte beachtet den Aushang.

18. Oktober -Tageswanderung: Elisabeth van Gemmeren zusammen mit Theo und Karola Osterkamp bereiten eine Tageswanderung vor. Im Blick diesmal der Uedemer Wald. Die Wanderung endet gegen 17.00 Uhr mit einer Einkehr in einer Gaststätte. Für den Tag ist Proviant mitzunehmen sowie wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk. Wir freuen uns, dass Herr van de Loo als Wanderführer nun mitwirken möchte. Herzlich Willkommen und DANKE

Bei allen Wanderungen soll euch gutes Wetter und frohe Stimmung begleiten.

 

  Sonntag 06. September Wallfahrtssonntag

Wallfahrten: Sind entstanden in Zeiten, wo Menschen sich von Pandemien bedroht sahen. Beten hilft auch zum Danken und Bitten. Unsere Kolpingsfamilie macht sich mit auf den Wallfahrtsweg nach Kevelaer. Die Fußpilger treffen sich um 3.30 Uhr an der Versöhnungskirche, die Radpilger um 6.30 Uhr. Gegen 9.45 Uhr treffen sich die Pilger am Gnadenbild zu einem kurzen Gebet. Um 10.00 Uhr ist das Hochamt – eigens für die Klever Pilger – in der Antonius Kirche. Nach der Mittagspause ist um 13.30 Uhr der Große Kreuzweg ab Klarissenkloster

 

Aktuelle Stunde: die Kirchenfenster der Stiftskirche

Hanns Evers ist begeistert von den Fenstern in unserer Stiftskirche. Er hat sich als Kirchenführer mit dem Schwerpunkt Kirchenfenster ausbilden lassen. Er belässt es dabei nicht bei Fakten, sondern er gibt Interpretationen und Denkanstöße für eigene Überlegungen. Wir freuen uns, dass er uns für die Kolpingsfamilie eine Führung ermöglicht: Samstag, 12. September, 14.00 Uhr Treffpunkt in der Stiftskirche. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt – bitte meldet euch im Kolpinghaus an. Telefon / Mail: 02821-17899 / kolpingsfamilie-kleve@t-online.de

 

Einfach Wählen gehen: Sonntag, 13. September

Es ist für uns Kolpinger selbstverständlich, dass wir unser Wahlrecht nutzen. 13 Wähler aus unserer Kolpingjugend werden zum ersten Mal an die Wahlurne gehen. Auch diesmal stellen Kolpingschwestern und Kolpingbrüder sich der Wahl zum Stadtrat und Kreistag. Gleich 2 Bürgermeisterkandidaten sind Kolpinger. In den Parteien CDU, SPD, Grüne, FDP kommt man nicht an Kolping vorbei. Wir freuen uns auf eine starke Kolping-Fraktion. DANKE für Euer Bürger-Engagement.

Wer nicht dabei sein konnte, bei unserer spannenden Kandidatenrunde der Bürgermeister, der kann es sich auf der Webseite unserer Kirchengemeinde nochmal ansehen.

 

  Die Faire Woche: fair Handeln für ein Gutes Leben

Auch diesmal sind wir wieder dabei, wenn bundesweit die Faire Woche durchgeführt wird. Donnerstag, 17. September, 10.00 Uhr Faires Frühstück. Wir laden Kolpingschwestern, Kolpingbrüder und alle Freunde des fairen Handels dazu herzlich ein. Neben den leckeren Köstlichkeiten aus dem fairen Handel gibt es auch interessante Informationen zu den fairen Produkten. In diesem Jahr viel Wissenswertes rund um die Nachhaltigkeits-Aktivitäten der Kolpingsfamilie und des Kolpingwerkes. Kosten je Person 6,00 €; unbedingte Anmeldung bis zum 14.09.20.   Telefon / Mail: 02821-17899 / kolpingsfamilie-kleve@t-online.de

.

 

Kolping – Familien – Sonntag

20. September an der Donsbrügger Mühle

Einfach mal zusammenkommen, einfach sich mal treffen: Reden, spielen, Jung & Alt – Kolpinger mit Kolpinger. Gemütlich auf der Obst-baumwiese Platz nehmen, mit Paul Kersjes die  Mühlenführung mit-machen, Kaffee und Gebäck genießen, vielleicht eine eigene Pizza backen und einen schönen Nachmittag verbringen.

 

Familien – mit und ohne Kinder fahren um 14.00 Uhr mit dem Rad Richtung Donsbrüggen – andere kommen gewandert oder per PKW zur Mühle: Ab ca. 15.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr dann das Kolping-Familien-Treffen an der Mühle mit den Jüngsten und den Ältesten. Einzige Bedingung: ANMELDEN!!! Bis zum 13. September, Telefon / Mail: 02821-17899 / kolpingsfamilie-kleve@t-online.de

Und wer will, kann was ins Sparschwein werfen.

 

Im September: Der große Kolping

Bücher – und Trödelmarkt im Kolpinghaus

 

Zwar unter Corona Bedingungen, aber er wird durchgeführt.

Der für uns so wichtige Bücher- und Trödelmarkt. Die Einnahmen helfen uns in den vielfältigen Aktivitäten in der Kolpingsfamilie und darüber hinaus.

>> bitte seid dabei und beachtet den Termin <<

 

Samstag, 26. September von 10.00 bis 16.00 Uhr

Sonntag, 27. September von 11.00 bis 17.00 Uhr

Dazu brauchen wir wieder viele fleißige Helferinnen und Helfer:

Bitte tragt euch unbedingt in die Helferlisten ein!

 

Die Verkaufsfläche wird nur oben auf der Fläche sein – nicht im Keller. Wir werden breitere Gänge und mehr Tische haben. Es wird an den beiden Verkaufstagen klare Vorgaben beim Einlass geben. So soll der Verkauf möglich sein. Mundschutz wird für Kunden und Verkäufer Pflicht sein. Das ist eine wichtige Voraussetzung. Bitte beachten.

NUR!!! Am Donnerstag, 24. September: Trödelannahme

Wer hilft bei der Annahme ab 9.00 Uhr im Kolpinghaus???

>>> Bitte nur an diesem Tag Trödel bringen – nicht vorher <<<

 

Die Waffelbäckerei wird es leider nicht geben, die Gourmet-Ecke mit kleinem Angebot – aber anders wie gewohnt. Keine Erbsensuppe – dafür Leckere Wurst mit Brötchen … keiner bleibt hungrig.

 

Es wird ein anderer Event sein – aber wir tun alles, damit es klappt und wir die Einnahmen und den Spaß haben.

Helft mit. Richard Weiss organisiert – unterstützt ihn! Danke

 

Im Oktober

Donnerstag, 08. Oktober Rosenkranzgebet

15.00 Uhr in der Stiftskirche. Anschließend Treffen im Kolpinghaus

 

Nächster Bingo-Nachmittag im Kolpinghaus

Mittwoch, 14. Oktober, 15.00 Uhr Theo Kehren sorgt zusammen mit Karin und Günther Peters für beste und kurzweilige Unterhaltung.

 

Donnerstag, 22. Oktober Kolping Seniorenwallfahrt nach Kevelaer Abfahrt mit dem Bus 13.00 Uhr ab Kolpinghaus. Beginn 14.00 Uhr mit dem Kreuzweg in der Pax Christi Kapelle, 15.00 Uhr ist die Eucharistiefeier in der Basilika und das Gebet am Gnadenbild. Anschließend ist die Kaffeerunde im ??? noch offen. Für Bus, Kaffee und Kuchen werden 6,00 € erhoben. Anmeldung bis zum 17.10. im Kolpinghaus!!! Es kann sein, dass es hier noch Änderungen gibt. Hier bitte die Hinweise im Kolpinghaus beachten.

 

Unsere wöchentlichen – wiederkehrenden Termine,

im Kolpinghaus:

Montags          17.45 Uhr hoffentlich bald wieder Probe Kolpingchor

Dienstags        18.00 Uhr Kreativgruppe – Basteln für den Basar

Mittwochs       15.00 Uhr offener Seniorentreff

Donnerstags   15.00 Uhr Treff der Kolpingfrauen

Freitags           18.00 Uhr Knobelrunde der Männer

und alle 14 Tage Frauenstammtisch ab 18.09.20

 

Vorankündigung

– findet auf jeden Fall statt – wie auch immer …

Adventsbasar „Lichterzauber“

Samstag 07. und Sonntag 08. November

 

Schon jetzt weisen wir auf unseren Großen Adventsbasar hin, der am ersten Novemberwochenende stattfindet.

Bitte haltet euch den Termin frei – denn auch hier werden fleißige Helferinnen und Helfer gebraucht.

 

Das Blättchen für November, Dezember, Januar liegt ab

22. Oktober für die Verteiler im Kolpinghaus bereit!

 

 

 

Kolping und DGB: Gemeinsame Liste bei Handwerkskammer-Wahl

Gerne machen wir auf die Handwerkskammerwahlen aufmerksam und geben einen Aufruf des Diözesanverbandes weiter. Wir haben auch in unserer Kolpingsfamilie viele Handwerkerinnen und Handwerker in den unterschiedlichen Branchen und Berufen. Vielleicht können wir auch mal aus unserer Region offenen Positionen besetzen:

Liebe Kolpingsfamilien im Kreis Kleve und Wesel, liebe Mitglieder im Kreisvorstand Kleve und Wesel,
heute möchte ich auf die Handwerkskammerwahlen der Kammer Düsseldorf hinweisen. Als Kolpingwerk stellen wir zusammen mit dem DGB die Vertretung der Arbeitnehmer-Innen in der Selbstverwaltung der Handwerkskammern. Der Düsseldorfer Kammerbezirk reicht bei uns im Diözesanverband auch bin in die beiden Kreisverbände Kleve und Wesel. Wir würden uns freuen, wenn wir wieder Seitens des Kolpingwerkes die Handwerksarbeit in den Kammern konstruktiv begleiten können. Für Vorschläge oder Rückfragen meldet euch gerne bei Michael Rübo oder Georg Hiob, die Mitglieder im Diözesanvorstand sind.

Daniel Fissenewert
Leiter des Verbandssekretariates
Diözesanverband Münster