Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Hunteburg

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Informationsveranstaltung zur Bundestagswahl 2021

veröffentlicht am

Kolpingfamilien Bohmte, Hunteburg, Ostercappeln

Die Kolpingfamilien im Altkreis Wittlage haben wieder gemeinsam eine Veranstaltung zur Bundestagswahl durchgeführt. Wie schon bei vorangegangenen Wahlterminen wurden interessierte Gäste in das Gasthaus Asshorn eingeladen.

Wichtiger aber waren die eingeladenen Politiker und Kandidaten. Die Vorbereitenden hatten sich entschieden alle Direktkandidaten einzuladen, die für eine Partei kandidieren, die heute schon im Bundestag vertreten ist.

Es folgten dieser Einladung:

  • André Berghegger, CDU
  • Anke Hennig, SPD
  • Filiz Polat, Grüne
  • Matthias Seestern-Pauly, FDP

Swen Adams von den Linken hatte berufsbedingt absagen müssen, Roland Lapinskas von der AFD hatte kurzfristig noch abgesagt.

Die Kolpinger hatten Themenblöcke und Fragen dazu vorbereitet. Es wurde jeweils ins Thema eingeführt und die Fragen gingen an alle 4 Kandidaten. Die Meinungen waren vielfach ähnlich, wie man aber die Themen angehen möchte, da waren dann die Unterschiede spürbar.

Publikumsfragen zu den Themenblöcken ergänzten die Vielfalt der Themen dann im Detail.

Stefan Klöcker hatte die Begrüßung gemacht, Alexander Nagel fungierte als Moderator und Otto Duisen hat sich schließlich bei allen für die Vorbereitung, Durchführung und bei den Kandidaten bedankt.

Ein harmonischer und informativer Abend, der gerne auch noch ein paar mehr Besucher verdient gehabt hätte, ging schnell zu Ende.

 

Bericht vom Wittlager Kreisblatt:

https://www.noz.de/lokales/bohmte/artikel/2423027/bundestagswahl-kandidatencheck-der-kolpingfamilien-in-bohmte

 

Fotos der Veranstaltung von Herbert Trentmann: