Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Hochheim

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Kolping - Dankeschön aus Uganda

veröffentlicht am

bei einem spontanen Abendessen bedankte sich Margaret vom Mityana Kolping Women?s Project aus Uganda. Der Hochheimer Anteil des Erlöses der Kleidersammlung 2013 floss dem Projekt Wassertanks zu. Die Begegnung fand bei Monika Unverricht statt, die schon über ihr Elternhaus eine langjährige Verbindung zu Uganda hat und mehrmals Mityana Kolping besuchte. Anhand von Bildern bekamen die Gäste Thomas Ehmes mit Familie und Alois Hofmann Einblick von der Wassergewinnung bis hin zur Übergabe der Wassertanks sowie über das Leben in einem Land mit einem Durchschnittsalter von etwas mehr als 15 Jahren. Dabei erläutere Margaret die Aufgaben der engagierten Frauen, die sich im Wesentlichen mit der sauberen Ernährungszubereitung, verbesserte Hygienemaßnahmen, moderne Landwirtschaft, Wasser, Sanitär, Kinderversorgung und Bildung einsetzen. Das Dankeschön von Margaret richtet sich an alle Helfer der Kolping Kleidersammlung und sie hofft weiterhin auf Unterstützung, denn ohne finanzielle Hilfe sind die Projekte nicht machbar. Größere Menge an Kleiderspenden werden ganzjährig angenommen bei: Thomas Ehmes (Tel. 90 73 527), Peter Moravek (Tel. 6 12 99), Heinz Schlosser (Tel. 36 87) oder bei einem unserer Vorstandsmitglieder.

Ansprechperson

Alois Hofmann und Peter Moravek

info@kolping-hochheim.de