Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Hochheim

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Osterhasen einmal anders

veröffentlicht am

Die sehen jetzt wirklich einmal anders aus ? Annette Dienst und Eberhard Barth hatten für die Kolpingfamilie angeboten, aus Scheitholz Osterhasen zu werken. Eifrig wurden die Styropor-Köpfe und Hasen-Schablonen mit klein geschnittenen Gipsbinden beklebt und trocknen lassen. Schwierig war die Entscheidung, ob ein Ohr geknickt sein sollte oder welches Stück Holz zu ?seinem? Hasen am besten passte. Auch die Details ? ob Bast oder bunte Schleife, Körbchen auf dem Rücken oder kleine Schnauze zum Schnurrbart ließen viel Spielraum für Kreativität. Die jüngste Teilnehmerin, Ida Hilger, flochte ihrem Hasen sogar einen langen Zopf. Große Bewunderung erntete die von Eberhard Barth eigens erfundene Vorrichtung zum Biegen eines schlichten Drahts zur Brille. Einig waren sich alle Teilnehmer, dass sie am Ende des Jahres gerne wieder kommen möchten, um auch Weihnachtsengel im Landhausstil zu gestalten. Herzlichen Dank an Annette Dienst und Eberhard Barth für die tolle Idee!

 

Ansprechperson

Alois Hofmann und Peter Moravek

info@kolping-hochheim.de