Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Herrieden

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Ausflug der Kolpingsfamilie und der Marianischen Männerkongregation ins Kloster Mallersdorf

veröffentlicht am

Die Kolpingsfamilie und die Marianische Männerkongregation statteten mit knapp sechzig Teilnehmern bei ihrem diesjährigen Herbstausflug dem Kloster Mallersdorf einen Besuch ab. In zwei Gruppen aufgeteilt, konnte die gesamte Klosteranlage des Mutterhauses der Ordensgemeinschaft der Armen Franziskanerinnen von der Heiligen Familie zu Mallersdorf besichtigt werden. Neben dem religiösen Leben betreiben die Mallersdorfer Schwestern eine Schule, einen landwirtschaftlichen Betrieb und eine Brauerei. Diese Brauerei wird von einer gebürtigen Herriederin, Sr. M. Doris Engelhardt, der weltweit einzigen Klosterbraumeisterin geführt. Für ihr Engagement um Glaube und bayerische Braukunst hat sie vom bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder einige Tage vor dem Besuch den Bayerischen Verdienstorden überreicht bekommen. Nach der Besichtigung durfte natürlich die Verkostung des Mallerdorfer Hellen und Zoigls bei einer deftigen Brotzeit im Bräustüberl des Klosters nicht fehlen.

Weitere Bilder in der Galerie 

Schwester Doris Engelhard bei Ringlstetter