Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Hemau

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Bezirksfahrt nach Tirschenreuth und Flossenbürg

veröffentlicht am

 Am 08. April fand eine Bezirksfaht nach Tirschenreuth und Flossenbürg statt, an der auch einige Mitglieder der Kolpingsfamilie Hemau teilnahmen. Auf dem Programm stand zunächst die Besichtigung des Kolping Bildungswerkes Ostbayern in Tirschenreuth. Hier bekommen Jugendliche ohne Ausbildungsstelle eine Aus- oder Weiterbildung. Auch Flüchtline und Benachteiligte Jugendliche werden hier gerne aufgenommen.

Zweiter Programmpunkt war der Besuch der KZ Gedenkstätte Flossenbürg. Das KZ Flossenbürg war ein Konzentrationslager im Deutschen Reich nahe dem damaligen Sudetenland auf halber Strecke zwischen Nürnberg und Prag. Es bestand von 1938 bois April 1945. Dem Stammlager waren fast 90 Außenlager zugeordent. Besichtigt wurden u. a. die Kommandatur, die Wäscherei, das Krematorium und die Arrestzellen.
Mit den beiden Programmpunkten ein gelungener Ausflug mit aufschlussreichen Informationen zu dne besichtigten Orten.
Mehr Bilder findet Ihr in dert Mediathek.

Ansprechperson

Ingrid Eibl

ingrid.eibl@arcor.de

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!