Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Hemau

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Wildkräuter-Vortrag

veröffentlicht am

Vortrag: Essbare Wildkräuter mit Kostproben von verschiedenen Kräuterprodukten

Ein Unkraut für alle Fälle ? so könnte man den Vortrag der Kräuterpädagogin Eva Utz-Hiltl aus Frauenberg kurz umschreiben, der von der Kolpinggruppe Erwachsene im Jugendheim organisiert wurde. Tatsächlich wurden an dem Abend 23 Wildkräuter ? von Brennnessel bis Huflattich ? vorgestellt und die Möglichkeiten zur Verarbeitung in der heimischen Küche aufgezeigt. Frau Utz-Hiltl hatte zahlreiche Kostproben an Kräutern mitgebracht, die ausgiebig probiert und analysiert wurden. Aber auch verarbeitete Produkte wie ein Kräuter-Brotaufstrich, Tannenspitzengelee, Rosenmarmelade uvm. durften verkostet werden. Oder wer hätte gedacht, dass sich aus einer Löwenzahnwurzel Kaffeeersatz herstellen lässt. Rundum war es also ein gelungener Vortrag und die Teilnehmer sind nun um einige Erfahrungen reicher.

Ansprechperson

Ingrid Eibl

ingrid.eibl@arcor.de

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!