Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Haslach

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Spende für die Kleiderbörse

veröffentlicht am

Auch in diesem Jahr wurde durch den Kibitz e. V. der Warentauschtag organisiert und durchgeführt. Rund 780 Besucher haben die Veranstaltung am 12. März 2016 besucht und damit auch zum Erfolg dieser Veranstaltung beigetragen.
Die Kolpingfamilie Haslach beteiligt sich bereits seit jahrzehnten an der Altkleidersammlung des Kolpingwerkes in der Region Ortenau. Im Rahmen dieser Aktion wurden die Verantwortlichen angesprochen ob die Bekleidung nicht einer weiteren Verwendung in unserer Raumschaft verwendet werden könnten. Diese Anregung wurde vom Vorstand der Kolpingfamilie aufgenommen und es wurde eine Kleiderkammer für Kinderbekleidung eingerichtet. Die augenblickliche Situation ist aufgrund der ständig steigenden Bedürftigen nicht mehr tragbar. Diese Situation wurde auch durch die katholische Kirchengemeinde erkannt. So wird ? nach dem Neubau des Pfarrheimes ? der Kolpingfamilie Haslach ein neuer Raum zur Verfügung gestellt. Neben der Einrichtung muß die Kolpingfamilie auch den Raum sanieren.
Dieses Projekt wird duch eine Spende in Höhe von 600,00 ? unterstützt. Die Spende wurde von Herrn Heinrich Stöhr, dem Vorsitzenden der Kolpingfamilie Haslach, und Frau Elfriede Stöhr, der geistlichen Leitung der Kolpingfamilie Haslach, entgegengenommen. Die Spenden wurden von Frau Hanni Schaeffer und Frau Susanne Schnurr vom Vorstand des Kiebitz e. V. übergeben.
Die Kolpingfamilie Haslach benötigt für die Sanierung und Einrichtung der Einrichtung nicht nur Spender für die finanzielle Unterstützung sondern auch noch helfende Hände. Sollten Sie Interesse an einer Unterstützung haben, können Sie weitere Informationen auf unserer Homepage unter www.kolping.mobi finden.
Die Kolpingfamilie Haslach haben sich ganz herzlich beim Vorstand des Kiebitz e. V. für die Unterstützung . Nähere Unterlagen über diese Aktion finden Sie HIER

Ansprechperson

Heinrich Stöhr