KolpingKids

Veranstaltungen Vorschau und Rückblick

Rückblick

Was für eine Zeit!!
Während pandemiebedingt vieles zum Erliegen kam, hatten wir nach Lösungen gesucht, den Kontakt zu unseren Kindern nicht ganz zu verlieren.
Dank der modernen Möglichkeiten können Chats erstellt und so allerlei Austausch aufrecht erhalten bleiben.
So konnten wir bei der letzten Bastelbeutelaktion an Ostern viele Teilnehmer gewinnen, die Lust hatten, an unserem Sonnenblumenwettbewerb teilzunehmen.
Am 5. September war es dann -endlich- soweit. Siegerehrung!
Bis dahin wurde gepflanzt, gegossen, gepflegt, gestützt, gejubelt und auch geschimpft.
Geschimpft? Wieso das denn? Tja, ein Schneckenkonvoi hatte es sich anscheinend zur Aufgabe gemacht, alles niederzufressen, was frisch aus der Erde kam. Also, bitte nicht wundern, wenn wir hier auch ab und an von Schnecken-Opfern sprechen. Ihr wisst bescheid ☹.
Dennoch, so ganz schafften es die roten, schleimigen Fieslinge dann doch nicht, alles aufzufuttern.
Sagenhafte 2,15 m im Topf und 3,50 m in der Erde erreichten die Sieger-Sonnenblumen, herzlichen Glückwunsch an Emilia und Katharina. Und dem noch nicht genug: der größte Sonnenblumenkopf kam ebenfalls von unserer Kathi mit sagenhaften 33 cm Durchmesser.
16 Kinder haben an diesem Wettbewerb teilgenommen, davon gab es 4 Schnecken-Opfer. Aber mal ehrlich, wir wären nicht Manu und Alex, hätten wir für unsere Geschädigten nicht auch noch eine kleine und lustige Entschädigung parat, oder!?
Wir durften für unsere erfolgreichen Sonnenblumengärtner zahlreiche Büchergutscheine überreichen und zum Schluss verteilten wir auch noch – haltet Euch fest – Fruchtgummischnecken. So, und aus Rache wurden die auch gleich an Ort und Stelle niedergefuttert und vernichtet. Wo? Am Pausenhof der Grundschule in Hainsacker 😊. Dort fand nämlich die Preisverleihung statt. Kinder, ihr seid super! Macht weiter so!!
Bis zur nächsten Aktion!
„Manu, Alex, wir würden mal gerne nähen mit Euch, können wir sowas mal machen?“
Klar, wird organisiert. Und dann war es endlich soweit; Nähtreff am Samstag, den 16.10.21 haben wir uns bei Alex in Geiersberg getroffen und uns an den beiden riesigen Nähtischen ausgetobt. Vorgaben und Schnitte gab es nur ganz wenige. Wir wollten mal ausprobieren, wie man Kleidung Upcyceln kann. Muss man denn alles wegwerfen? Wandert ein Hemd, das Flecken hat, gleich auf den Müll? Kann man daraus vielleicht noch etwas Sinnvolles und Schönes machen?
Diese Aktion war auch spannend für uns. Was bringen die Kinder mit? Was stellen sie sich vor? Welche Ideen haben sie gleich im Gepäck?
Das kam dann mal auf den Materialtisch:
1 Herrenhemd (mit Fleck)
Einige Jeans-, Cord- u. Sommerhosen
T-Shirts
Stoffreste, Vorhänge, …
Das kam dabei heraus:
Aus dem Herrenhemd wurde ein schicker Beutel mit raffinierten Aufbewahrungstäschchen. Durchaus auch Männertauglich 😊.
Die knallrote Cordhose musste als Schrägband herhalten für Flötentaschen, die aus Jeans und Stoffresten hergestellt wurden.
Aus diversen Stoffresten wurden dann ganz schnell einige Täschchen für Papiertaschentücher.




Die stylische Sommerhose wurde verarbeitet zu 4 feschen Rundbeutel.
Dann entstanden noch Patchwork-Kissenbezüge, ein Täschchen für eine Schneiderschere und noch viele weitere Ideen für künftige Nähvorhaben und vielleicht einem nochmaligen Treffen der Näherinnen. Bei einer entspannten und kreativen Atmosphäre entstanden so wirklich wunderschöne und durchaus alltagstaugliche Accessoires. Vielen Dank ihr Lieben. Können wir gerne mal wieder machen.

Vorschau

Was kommt als nächstes?
KOCHBOX!
Aufgrund der immer noch bestehenden vielen Auflagen im Pfarrheim haben wir beschlossen, dass wir am 4.11.21 wieder Kochboxen verteilen wollen.
Bitte teilt uns bis allerspätestens 30.10.21 mit, wer wieder mitschnippeln, kochen und Leckerfeines kreieren möchte. Wir lassen uns wieder was Feines einfallen, organisieren und verteilen die Zutaten! Wir freuen uns über viele viele Köchinnen und Köche!
Also, meldet Euch an. Wer möchte wieder den Kochlöffel schwingen und die Messer wetzen 😊?!
Anmeldungen bitte wieder an Alex (0178-975 68 02) bis 30.10.21
Am 4.12.21 gibt es wieder was zum Basteln:
Entweder die Basteltüte oder eine nette Bastelrunde im Pfarrheim. Wie immer abhängig von den Hygienevorgaben für Räumlichkeiten und Veranstaltungen.
Behaltet den Chat im Auge und auch die Homepage. Wir lassen es Euch wissen, was es wird. Basteln aus der Tüte oder Basteln in der Gruppe.
Wir versuchen, für JEDES Alter etwas schönes zu finden. Anmeldungen auch hier bitte an Alex bis spätestens 26.11.21 !
Am 16.1.22 heißt es dann
Wir spuin auf – packt´s Eure Kartenspiele ein!
Im Pfarrheim Hainsacker wollen wir uns gemütlich treffen und Karten spielen. Uno, Mau Mau, Quartett, …. was ihr zu Hause gerne spielt einfach mal in einer größeren Runde mit anderen spielen! Gemütlich bei guter Stimmung den Sonntagnachmittag verbringen, dabei auch die Möglichkeit haben, etwas neues kennenzulernen. Wer macht mit? Bitte bei Alex anmelden!!