Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Gersthofen

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Ukraine Nothilfe

veröffentlicht am

Ukraine-Nothilfe

In der Ukraine ist Krieg, Hunderttausende sind auf der Flucht. Vor allem Mütter mit ihren Kindern und alte Menschen haben sich überstürzt auf den Weg gemacht. Kolping Ukraine im Westen des Landes organisiert die Aufnahme der Menschen. Auch die Kolping-Nationalverbände in den angrenzenden Ländern helfen.

Das Kolpingwerk in Ungarn organisiert Hilfstransporte in die Ukraine und betreut Flüchtlinge in Ungarn. Der Kolping-Bezirksverband Augsburg und seine Kolpingsfamilien haben sich entschieden, die Nothilfe des Partnerverbandes durch Hilfstransporte zu unterstützen.

Benötigte Materialien

Das Kolpingwerk in der Ukraine hat eine Liste mit benötigten Hilfsgütern erstellt. Damit durch den Transport von unnötigen Materialien keine Kosten entstehen bzw. damit diese nicht den Platz für notwendige Hilfsgüter wegnehmen, werden nur Gegenstände angenommen, die auf der Liste stehen. Die Liste wird regelmäßig entsprechend dem Bedarf aus der Ukraine aktualisiert und kann unter folgendem Link, Stichwort “Ukraine Nothilfe” abgerufen werden:
https://www.kolping-bezirk-augsburg.de/aktuelles

Für die Abwicklung am Zoll und den sicheren Transport bitten wir darum, dass die Materialien möglichst in der (verschlossenen) Originalverpackung angeliefert werden.

Bei Hilfsgütern mit Haltbarkeitsdatum bitte darauf achten, dass dieses nicht abgelaufen ist. Abgelaufene Materialien werden nicht angenommen. Gut wäre, wenn das Haltbarkeitsdatum mindestens bis 31.12.2022 geht.

Bitte die Materialien mit einer “Packliste” abgeben (Hilfsgut, Anzahl, Menge, Größen, neu oder gebraucht…). Gerne könnt Ihr uns die Packliste per Mail zukommen lassen.

Helfen Sie uns, indem Sie möglichst große Mengen vom gleichen Produkt in je einem Karton vorsortieren und den Karton beschriftet und transportfertig bringen.

Gerne nehmen wir auch saubere Umzugskartons an.

Der Kolping-Bezirksverband sammelt mit seinen Kolpingsfamilien die Hilfsgüter in einer Sammelstelle in Gersthofen. Von dort werden diese, sobald ein Transport voll ist, nach Ungarn transportiert. Das ungarische Kolpingwerk übernimmt den Weitertransport in die Ukraine. Unsere ungarischen Freunde sind ständig im Kontakt mit dem Kolpingwerk in der Ukraine und den Nachbarverbänden. Durch die räumliche Nähe und den Kontakt ist sichergestellt, dass die Hilfsgüter bei den betroffenen Menschen ankommen.

Adresse Sammelstelle

Autowelt Simon, Augsburgerstr. 164, 86368 Gersthofen
Öffnungszeiten

Mo, Mi, Fr: 17:00 – 19:00 Uhr
Sa: 15:00 – 18:00 Uhr

Um Wartezeiten zu vermeiden und einen reibungslosen Ablauf zu gewähren, bitten wir um telefonische Anmeldung bei Patricia Steiner – Handy 0174 – 6207814. Bitte unbedingt beachten, wenn größere Mengen angeliefert werden.

Helfende Hände gesucht

Für die Betreuung der Sammelstelle, die Verpackung der Hilfsgüter, das Erstellen von Packlisten, die Beladung der LKWs… suchen wir ehrenamtliche Unterstützung.

Interessierte Personen können sich gerne mit Angabe der Kontaktdaten (Telefon/Mobil und Mail) bei Patricia Steiner, Handy 0174 – 6207814 melden.

 

Finanzielle Unterstützung der Transporte

Die Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger hat das Spendenkonto “Ukrainehilfe Kolping” eingerichtet. Mit den Spenden wird das Kolpingwerk Ungarn bei der Beschaffung von Hilfsgütern für die Ukraine, bei der Versorgung, Betreuung und Unterbringung von Flüchtlingen in Ungarn und die Finanzierung der Hilfstransporte über Ungarn unterstützt.

Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger
Stichwort “Ukrainehilfe Kolping – Hilfstransport”
IBAN DE64 7509 0300 0000 1477 70