Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Gersthofen

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Diavortrag über Malta

veröffentlicht am

Kolpingsfamilie Gersthofen sieht Dias über Malta

 

(db) „Wenn einer eine Reise tut, kann er was erzählen“. Unter diesem Motto lud Rosie Eichele vom Vorstand der Kolpingsfamilie Gersthofen den reisefreudigen Erwin Fath zur Bilderschau ein. Von seiner Malta-Reise im Oktober des letzten Jahres sahen Kolpingsmitglieder unter anderem Steinzeittempel von Hagar-Quim des Unesco-Welterbes, die einstige Residenz der Malteser-Ritter in der Hauptstadt Valetta. „Sie war 2018 Kulturhauptstadt Europas und ist eine phantastische Renaissance- und Barockstadt“, so Fath. Beeindruckende Tempel, großartige Kathedralen, Gartenanlagen, Ausblicke übers Mittelmeer und bizarre Klippen und vieles mehr über Land und Geschichtliches sahen und hörten staunend die Kolpingsmitglieder.

 

Ansprechperson

Patricia Steiner

p.r.steiner@t-online.de

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!