Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Gersthofen

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Märchenstunde am Josefstag 19.03.2019

veröffentlicht am

Von Ranga Yogeshwar las Sandra Schröder dessen Märchen „Die fabelhafte Entdeckung einer kleinen Weisheit von großer Bedeutung“ und zeigte die märchenhafte Bebilderung. Der durch TV bekannte, viel beschäftigte Wissenschaftler und Diplom-Physiker verfasste dieses Märchen – er hat vier Kinder. Just am Josefstag – dem inoffiziellen Beginn des Frühlings – hörten Mitglieder der Kolpingsfamilie Gersthofen die Geschichte über den kleinen schwarzen Hund Kala und seiner Freundin Lakshmi, einem viel größeren, freundlichen Hund. Sie streiften durch die Gegend und gelangten in einen verwunschenen Tempel. Plötzlich sahen sie sich doppelt und mehrfach. Sie waren in einem Spiegelsaal gelandet. Kala war dies nicht geheuer. Doch die kluge Lakshmi erklärte ihm: „Wenn man Angst ausstrahlt, begegnet einem auch Angst und Misstrauen. Doch wenn man freundlich ist und andere anlächelt, strahlt die Welt auch freundlich zurück.“ Rosie Eichele vom Vorstand der Kolpingsfamilie Gersthofen bedankte sich mit einem kleinen Präsent bei Sandra Schröder und freudig applaudierten die Mitglieder. (db)

Ansprechperson

Patricia Steiner

p.r.steiner@t-online.de

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!